Sie sind hier: Main-Navigation » Konferenztechnik » Referenzen 

Konferenzbereich der IG-Metall im Main-Forum in Frankfurt

Seit Sommer 2005 ist die IG-Metall Hauptmieter im Main-Forum in Frankfurt. In der neuen Zentrale befindet sich ein ca. 1000 m² großer Konferenzbereich, der mit modernster Konferenz- und Medientechnik ausgestattet ist. Dieser Konferenzbereich besteht hauptsächlich aus 2 Konferenzräumen, den Räumen „Nord“ und „Süd“.

Konferenzraum Nord
Der Konferenzraum ist als ganzes für knapp 200 Personen ausgelegt, kann aber durch bewegliche Trennwände in 3 Räume unterteilt werden. So ist der Raum flexibel für Tagungen und Schulungen einsetzbar, auch für externe Veranstalter. Für die Großraumnutzung ist zur akustischen Verständigung ein Konferenzsystem notwendig. Durch die unterschiedliche Nutzung und Einteilung ist die Anwendung prädestiniert für das drahtlose Konferenzsystem MCW-Digital von beyerdynamic. Das System ist schnell und einfach auf- aber auch wieder abgebaut. Es wird flexibel den unterschiedlichen Einteilungen und Bestuhlungen angepasst. Installiert wurde ein MCW-D 200 System mit zwei Präsidenten- und 18 Delegierten-Sprechstellen MCW-D 2071. 

Außerdem sind z.B. für Vorträge vier drahtlose Mikrofone vom Typ Opus 800 im Einsatz. Zusätzlich sind 4 feste und 4 mobile Dolmetscherkabinen verfügbar, bestückt mit beyerdynamic Dolmetscherpulten SIS 1202. Das bedienerfreundliche System ist mit Doppelpulten konzipiert, da beim Simultanübersetzten üblicherweise mit zwei Dolmetschern pro Sprache gearbeitet wird. Die Fremdsprachen werden von den Teilnehmern mit Kopfhörern DT 2 mitgehört. Die Übertragung erfolgt entweder über die Taschenempfänger FE 316 des TTS 300 Systems oder die Kopfhörerausgänge der drahtlosen MCW-D Sprechstellen.

Konferenzraum Süd
Der Konferenzraum Süd wird für Vorstandssitzungen genutzt. Der Raum ist U-förmig und mit einer Tischreihe für den Vorstand bestuhlt. Da die Bestuhlung hier nicht geändert wird, konnte ein kabelgebundenes Konferenzsystem eingesetzt werden. Installiert wurde ein beyerdynamic MCS 100 System. Die Vorstände haben je eine Sprechstelle, die Beiräte benutzen jeweils zu zweit eine Sprechstelle. Auch hier wurden zusätzlich zwei Sendestrecken Opus 800 mit Handmikrofon und Taschensender mit Ansteckmikrofon installiert.

Bilder: Prosound und beyerdynamic

Pdf Download