Sie sind hier: Main-Navigation » Konferenztechnik » Referenzen 

Museumsführungen mit dem beyerdynamic Führungssystem TTS 300 am Beispiel Mercedes-Benz Welt Stuttgart

Auf einem 60.000 Quadratmeter großen Areal vor dem Haupttor des Daimler-Werks in Stuttgart-Untertürkheim ist die neue „Mercedes-Benz Welt“ entstanden, die am 20. Mai 2006 eröffnet wurde.

Museumsführungen in der neuen Mercedes-Benz Welt werden mit dem drahtlosen Führungssystem TTS 300 von beyerdynamic durchgeführt. Damit erfahren die Besucher die spannenden Geschichten um die legendären Automobile. 

Das TTS 300 System wird auch bei Werksführungen in einigen Daimler Werken eingesetzt, wie z.B. in Untertürkheim, Wörth und Sindelfingen, wo die Luxus Limousine Maybach gefertigt wird.


Museumsführungen mit dem beyerdynamic Führungssystem TTS 300:

Bei Museumsführungen sollen dem Besucher die Geschichten um die Exponate vermittelt werden. Der Veranstalter möchte kompetente Informationen übermitteln und dass die Veranstaltung bei den Besuchern in positiver Erinnerung bleibt. Selbst bei geringen Lärmpegeln und kleinen Gruppen ist jedoch nicht gewährleistet, dass alle Teilnehmer den Tour-Führer verstehen. Durch ein beyerdynamic Führungssystem TTS 300 können Sie sicher sein, dass das Gesagte perfekt beim Besucher ankommt.


Das System ist einfach zu handhaben und besteht aus folgenden Komponenten:

Tour-Führer
Der Tour-Führer hat einen Handsender (auch mit Umhängevorrichtung möglich) oder einen Taschensender mit einem Ansteck- oder Nackenbügelmikrofon.

Besucher
Die Besucher bekommen einen Taschenempfänger mit Kopfhörer. Durch schaltbare Frequenzen können auch mehrsprachige Führungen per „Flüsterdolmetschen“ durchgeführt werden. Auch ein Wechsel in den Außenbereich ist durch die Funktechnik problemlos möglich.

Aufbewahrung und Ladung
Nach der Führung werden die Sender und Empfänger wieder im Lade- und Transportkoffer verstaut. Bei größeren Systemen wie in der Mercedes-Benz Welt können die 19“-Ladegeräte auch in ein Standgehäuse eingebaut werden. Durch moderne Ladetechnik werden kurze und akkuschonende Ladevorgänge erzielt. Dadurch entstehen nur geringe Betriebskosten. Auch die Hygiene spielt bei Führungen eine Rolle - die Kopfhörer können leicht gereinigt werden.

TTS 300 Komponenten für 10 Besucher:
10 Taschenempfänger FE 316
10 Kopfhörer DT 1 oder DT 2
1 Sender SEM 316
1 Ladegerät LG 30
1 Transportkoffer ZK 30 für komplettes System


Das beyerdynamic Führungssystem wird auch in weiteren zahlreichen Museen eingesetzt, wie z.B. 

Badisches Landesmuseum Karlsruhe
Galerie Belvedere Wien
Haus der Geschichte Bonn
Jüdisches Museum Berlin
Kunsthalle Tübingen
Luftwaffenmuseum der Bundeswehr Berlin
Mercedes Benz Museum Stuttgart
Militärhistorisches Museum Dresden
Mozart Ausstellung Salzburg
Museo de Ciencias Naturales Barcelona
Museum Mensch und Natur / Nymphenburg München
Staatsgalerie Stuttgart
Württembergisches Landesmuseum Stuttgart