Sie sind hier: Header-Navigation Rechts » News 

P:lot auf der Prolight & Sound 2012

14. März 2012

Die Band p:lot wurde 1997 geboren. Allerdings war es damals eher ein Studioprojekt der beiden Musiker Alexander Freund und Andreas Kaufmann. Erst als 2002 Ben Argandona als Schlagzeuger hinzukam, entwickelte sich P:lot zur (Live-)Band. 

Inzwischen hat sich einiges getan: Die Band managt sich selbst und hat ein eigenes Label gegründet. Das Album, das 2008 veröffentlicht wurde, trägt den Titel "MEIN NAME IST". Man spürt: Sie haben dafür gekämpft! Es spiegelt die Haltung der Band und ihren Standpunkt wieder: Eigenes Label, eigene Regeln. 
2010 veröffentlichte die Band den Soundtrack zum Film "Friedensschlag", der bei den "Internationalen Filmfestspielen Berlin" Premiere feierte. 
Jetzt startet p:lot wieder durch: In Kürze kommt das dritte Album von p:lot in die Läden. 'Zuhören' heißt es – und Zuhören lohnt sich, denn es enthält schöne, kleine Pop-Songs über die Liebe, das Leben und das Lauschen nach der inneren Stimme. 

Hören und sehen Sie live: Am 24. März 2012 auf der prolight+sound / Musikmesse in Frankfurt am Stand von beyerdynamic (Halle 6.1 / B 80). Zweimal gibt p:lot eine Kostprobe Ihres Könnens: Um 11.00 und um 14.00 Uhr. Und mit ein wenig Glück kann man auch ein Autogramm der Band ergattern. 
Wir wünschen guten Flug!