Besucherführungssystem von beyerdynamic wird durch neuen Ladekoffer für unterwegs ergänzt

10. Mai 2012

Das drahtlose Funksystem Synexis wird für Besucherführungen, für Dolmetscheranwendungen oder zur Hörunterstützung bei Veranstaltungen eingesetzt. Speziell für den mobilen Einsatz wird jetzt der kompakte und robuste Transport- und Ladekoffer Synexis C30 angeboten. Der abnehmbare und abschließbare Deckel ist praktisch für unterwegs und für die Ausgabe der Geräte an die Gäste. Dreißig Ladeschächte für Empfänger und Taschensender sorgen dafür, dass die Geräte schnell wieder Einsatzbereit für die Gruppe sind. Er bietet zudem Platz zur Aufbewahrung von Zubehör wie Kopfhörer oder Induktionsschleifen für Hörgeräte. Für Verwender von Handmikrofonen kann optional ein Ladeschacht im Koffer eingesetzt werden. So ist das System kompakt für unterwegs aufbewahrt. Mit dem abnehmbaren Schultergurt sind die Hände frei für die Präsentation oder zur Organisation der Gäste. 

Weitere Informationen zu Synexis unter: www.beyerdynamic.de/synexis 


Zeichen Meldung (inkl. Leerzeichen): 1.048

Synexis C30

JPG, 583 KB

Bild herunterladen

Synexis C30 mit Handsender-Ladeeinsatz CTH

JPG, 585 KB

Bild herunterladen

Synexis C30 mit Synexis Komponenten

JPG, 668 KB

Bild herunterladen

Synexis System mit Synexis C30 Koffer

JPG, 636 KB

Bild herunterladen

Koffer Synexis C30

JPG, 811 KB

Bild herunterladen

Synexis Anwendung

JPG, 6.5 MB

Bild herunterladen

Synexis Anwendung

JPG, 5.3 MB

Bild herunterladen

Synexis Anwendung

JPG, 609 KB

Bild herunterladen

Synexis Anwendung

JPG, 556 KB

Bild herunterladen