Alle Ergebnisse ansehen

beyerdynamic präsentiert drahtloses Grenzflächenmikrofon Stegos

02. Februar 2010

Flexibilität, Effektivität und Kostenoptimierung sind die elementaren Faktoren bei der Entscheidung für die Beschaffung von Videokonferenzsystemen. Die drahtlosen Grenzflächenmikrofone der beyerdynamic Stegos Produktlinie ergänzen diese Systeme nicht nur in ihrer Funktion, sondern optimieren den oft unterschätzten Part der Sprachübertragung bei Videokonferenzen von Anfang an. Je nach Größe des Videokonferenzraums und der Teilnehmeranzahl wandeln bis zu vier Grenzflächenmikrofone die Worte in perfekter Qualität und übertragen sie volldigital an einen einzigen Empfänger. Die Übertragung erfolgt im abhörsicheren Spread Spectrum-Verfahren mit zusätzlicher 128Bit-Verschlüsselung. Bis zu drei Systeme können gleichzeitig parallel betrieben werden. Störende Kabel rund um den Konferenztisch gehören der Vergangenheit an. Der umweltverträglich entsorgbare NiMH-Akkupack erlaubt eine Betriebszeit von bis zu 14 Stunden ohne Unterbrechung - ohne Nachladen, ohne Batteriewechsel. Auch der energieeffizient arbeitende Quad- Empfänger belastet mit seinem sehr geringeren Gesamtstromverbrauch die Umwelt nicht mehr als unbedingt nötig. Der bidirektionale Steuerdatenverkehr zwischen Mikrofonen und Empfänger erlaubt eine neue Qualität innerhalb der Mikrofonierung von Videokonferenzen. Statusüberwachung der Mikrofone über eine benutzeroptimierte Software-Oberfläche am PC oder am Touchpanel einer Mediensteuerung ist einfach möglich. Das gleichzeitige Muten aller Mikrofone im stand-alone Betrieb mit nur einem Tastendruck ist bei Stegos einzigartig. Durch die Vielzahl der Audioschnittstellen und im Lieferumfang enthaltene Audiokabel gestaltet sich der Anschluss des Stegos Empfängers an die gängigen Videokonferenzsysteme aller gesetzten Hersteller äußerst unkompliziert, sicher und komfortabel. Neben den im Lieferumfang des Stegos Quad-Empfänger enthaltenen Paar Stabwinkelantennen erlaubt eine entsprechende Auswahl an Zubehör eine Adaption von Stegos für die Gegebenheiten in allen Videokonferenzräumen.


Stegos Komponenten:

  • Stegos TB - Drahtloses Grenzflächenmikrofon
  • Stegos RS - Quadempfänger (für maximal 4 Stück Grenzflächemmikrofone)


Stegos – der Name steht für Abhörsicherheit
Stegos ist die Abkürzung für Steganografie; der Kunst geheime Nachrichten zu übermitteln. Geheim deshalb, da die Nachricht von Dritten nicht als Nachricht wahrgenommen wird. Stegos nutzt mit der Spread Spectrum-Technologie ein entsprechendes Verfahren und setzt in Kombination mit der Verschlüsselung (Kryptografie) Maßstäbe in der Abhörsicherheit.

 

Bilder:

  • Stegos TB Grenzflächenmikrofon
  • Stegos RS Quadempfänger
  • Anwendungsbild Videokonferenz

JPG, 687 KB

Bild herunterladen

JPG, 743 KB

Bild herunterladen

JPG, 4.8 MB

Bild herunterladen