Alle Ergebnisse ansehen

beyerdynamic und American Music & Sound besiegeln exklusive Vertriebspartnerschaft für die USA

11. März 2010

Intelligente und zukunftsorientierte Kooperationen gehören seit jeher zur Unternehmensphilosophie des Audiospezialisten beyerdynamic mit Sitz in Heilbronn/Deutschland. Vor dem Hintergrund des Ausbaus der Geschäfte in den USA sichert sich das Unternehmen ab sofort die vertriebliche Unterstützung von American Music & Sound (AM&S). AM&S besitzt langjährige Markterfahrung im Segment professionelle Audioprodukte, darunter drahtgebundene und drahtlose Mikrofone, Kopfhörer und Headsets.  

“Es ist ein bedeutender Augenblick für AM&S” beschreibt Lynn Martin, Geschäftsführer von American Music & Sound die Zusammenarbeit mit beyerdynamic. “Mit mehr als 85 Jahren Erfahrung bei der Herstellung von hochwertigen Kopfhörern und Mikrofonen passt das Unternehmen unglaublich gut zu unseren Produktlinien für Bühnen- und Studiotechnik. Wir freuen uns sehr, beyerdynamic beim US-Vertrieb unterstützen zu dürfen. Zusammen mit beyerdynamic können wir jetzt feinsten Klang entlang der vollständigen Übertragungskette - vom Mikrofon bis zum Lautsprecher - anbieten.”

Unterstützung erhält AM&S ab sofort durch den langjährigen und erfahrenen beyerdynamic Mitarbeiter Paul Froula. In seiner neuen Funktion als National Sales Manager USA ist Froula die Schlüsselperson in der Zusammenarbeit der beiden Unternehmen. "Aus Sicht von beyerdynamic bietet die Kooperation enorme Synergien mit dem AM&S Markenportfolio. Dem Markt Komplettlösungen aus einer Hand anbieten zu können, ist ein wichtiger Schritt für die zukünftige Entwicklung der Marke beyerdynamic," prophezeit Froula.

Die beyerdynamic Geschäftsbereiche Conference, Consumer und Aviation werden weiterhin durch die US Mitarbeiter von beyerdynamic Inc. (Farmingdale NY) in enger Kooperation mit dem deutschen Hauptsitz betreut.  

Weitere Informationen unter www.americanmusicandsound.com