Alle Ergebnisse ansehen

Das neue digitale Drahtlossystem TG 1000 von beyerdynamic

11. März 2013

Vom 10. bis 13. April Deutschland-Premiere auf der Prolight + Sound

Das neue digitale Drahtlossystem TG 1000 von beyerdynamic. Klingt perfekt. In jeder Hinsicht.

  • beyerdynamic zeigt neues digitales Funksystem
  • Enorme Brandbreite von 319 MHz garantiert langfristige Investitionssicherheit, auch in Zeiten der Digitalen Dividenden.
  • Innovative Top-Features machen das System sowohl für professionelle Rental-Unternehmen wie auch für den Business - und den öffentlichen Bereich interessant.

Heilbronn, im März 2013: Weltpremiere im Januar auf der Namm-Show – Deutschland-Premiere im April auf der Prolight + Sound: Der Heilbronner Audiospezialist beyerdynamic führt sein neues digitales Funksystem TG 1000 auf der international führenden Leitmesse der Veranstaltungstechnologie vom 10. bis 13. April in Frankfurt vor (Halle 8.0, Stand J21). Mit einer Bandbreite von 319 MHz bietet das Drahtlossystem eine zukunftssichere Lösung für alle, die von der Neuaufteilung der Funkfrequenzen durch die WRC betroffen sind.
Drahtlose Mikrofone in Rathäusern, Theatern, Universitäten, Stadthallen, Kirchen, Discotheken, Unternehmen und Tagungshotels könnten in Zukunft stumm bleiben. Jedenfalls dann, wenn sie auf einer Frequenz senden, die dem mobilen Internet bzw. der neuen LTE-Technologie zugeteilt ist. Gefragt sind darum zukunftssichere Lösungen, die langfristig Sicherheit schaffen und auf die bereits angekündigten Änderungen im Frequenzmarkt flexibel reagieren können. Das neue TG 1000 ist eines der innovativsten Drahtlossysteme, die Anwender gelassener in die digitale Zukunft blicken lassen sollen.

Ungestört bleiben. Dank enormer Bandbreite.

Heute so, morgen so. Die regelmäßige Neuverteilung der Funkfrequenzen (Digitale Dividende), die steigende Zahl von digitalen TV-Programmen und die neue Mobilfunktechnik LTE drängen Funkmikrofone immer wieder in neue Frequenzbereiche. Doch auch in diesen, den Funksystemen zugeteilten Bereichen, gibt es immer häufiger Probleme, da es durch neue Technologien zu massiven Störungen kommen kann. Da heute niemand zuverlässig vorhersehen kann, wo die Odyssee der Drahtlossysteme hinführen wird, haben die Ingenieure bei beyerdynamic eine digitale Drahtloslösung entwickelt, die für alles gerüstet ist: Mit einer Bandbreite von 319 MHz deckt das neue System den gesamten UHF-Frequenzbereich von 470 – 789 MHz ab. Dies bietet den Vorteil, dass es in zweierlei Hinsicht nahezu grenzenlos einsatzbereit ist: Erstens lässt es ausreichende Spielräume, um im zugeteilten Frequenzbereich bei Störungen durch andere Teilnehmer auszuweichen, zweitens funktioniert das System dank der enormen Bandbreite weltweit.

Perfekter Sound. Denn jede Stimme zählt.

Rede, Rockkonzert oder Opernarie – Drahtlossysteme müssen ein breites Spektrum an unterschiedlichsten Einsatzszenarien abdecken. Damit das Ergebnis in jedem Fall überzeugt, sollte die hier eingesetzte Technik sowohl für Sprache und Gesang wie auch für Instrumentalanwendungen geeignet sein. beyerdynamic legt bei seinem neuen digitalen Drahtlossystem mit einem Dynamikumfang von 128 dB (einschließlich 12 dB Absenkung im Taschensender) und einem digitalen 24-bit Wandler die Grundlage für eine hochauflösende professionelle Tonübertragung. Durch die verzerrungsfreie Tonwiedergabe bis hinunter in den ultra-tiefen Bassbereich (20 Hz) und die kristallklare Audio-Übertragung selbst bei höchsten Amplituden kann das neue System nicht nur Redner, sondern auch anspruchsvollste Musiker – von Klassik bis Gitarren-Rock – überzeugen. Bereits bei der Auswahl der Handsender lässt sich die Kompetenz der Audio-Pioniere erkennen: Fünf verschiedene, austauschbare Mikrofon-Kapseln gewährleisten beim TG 1000-System, dass jedem Sprecher oder Musiker das Mikrofon zur Verfügung gestellt werden kann, das seine Stimme optimal zur Geltung bringt. Ob legendäres TG V90r-Bändchen, dynamisches oder Kondensator-Mikrofon – Qualität und Abhörsicherheit sind dank Verschlüsselungsmöglichkeit in der Übertragung bei den Mikrofonen aus dem Hause beyerdynamic selbstverständlich garantiert.

Das Highlight auf jeder Bühne: TG V90w-Bändchen in digitaler Funkqualität

„Apropos Bändchen“, freut sich Produktmanager Tobias Sacher „Natürlich lässt sich unser legendäres TG V90w-Bändchenmikrofon problemlos durch das Wechselkapselprinzip mit dem neuen TG 1000-System kombinieren. Das weltweit einzige Bändchenmikrofon, das dank seiner außergewöhnlichen Bauweise mit Nierencharakteristik auch beim Livegesang auf lauten Bühnen überzeugen kann, ist also ab sofort noch flexibler einsetzbar. Egal mit welchem System – ob digital oder analog, drahtlos oder nicht – kein Sänger muss länger auf den seidig-klaren und unglaublich natürlichen Klang unseres TG V90r verzichten.“

Überzeugende Performance: Auch bei der Benutzerfreundlichkeit.

Licht aus, Lampenfieber an: Vor allem in den ersten hektischen Momenten auf der Bühne oder am Rednerpult ist es entscheidend, dass man sich jederzeit auf die Technik verlassen und sie bedienen kann. Darum sollte man beim Kauf nicht nur auf technische Top-Features, sondern auch auf ein einfaches Handling Wert legen. Dies gilt besonders dann, wenn mit dem System Nutzer zurechtkommen müssen, die nur gelegentlich am Mikrofon stehen. Beim TG 1000-System erleichtern die intuitive One-Button-Navigation, beleuchtete Kontrollelemente, ein großes, kontraststarkes OLED-Display und die Chamäleon-Software, mit der man nicht nur per Computer, sondern auch per Smartphone, Tablet-PC, etc. webbasiert das System steuern kann, den reibungslosen Ablauf – auf und hinter der Bühne. Vor allem professionelle Produktionen profitieren von der hohen Frequenzbreite, die, gepaart mit dem 24-Channel-Cascading, den problem- und störungsfreien Parallelbetrieb von bis zu 12 Dual-Receivern ohne Antennensplitter erlaubt. Durch den eigens entwickelten TriplePlay Codec erreicht das neue digitale Drahtlossystem von beyerdynamic mit extrem kurzen Latenzzeiten (2,1 ms), einer hohen Fehlertoleranz und der Top-Qualität bei der Wiedergabe spielend das Niveau, das Profis erwarten. Es lässt jedoch unter anderem mit einer Reichweite von bis zu 300 Metern deutlich mehr Freiheiten als vergleichbare Systeme zu. „Durch die enorme Bandbreite sowohl im Frequenzbereich als auch der integrierten Features ist TG 1000 aus dem Hause beyerdynamic ein System, das sich weltweit etablieren wird. Denn es ist quasi an jedem Ort der Welt bei jeder In- und Outdoor - Veranstaltung einsetzbar“, fasst Ulrich Roth, Leiter der Forschung und Entwicklung bei beyerdynamic, die wichtigsten Fakten zusammen.

Technische Daten TG 1000 Dual Receiver 

Funktionsprinzip:    Digitaler UHF True-Diversity Empfänger 
Frequenzbereiche:   
Region A:        470–789 MHz
Region B:470–698 MHz ohne 608–614 MHz
(TV Kanal 37 in den USA)
Region C:690–720 MHz
Region D:470–628 MHz und 710–716 MHz
Übertragungsbereich:      20–20.000 Hz
Aussteuerungsbereich:116 dB
Ausgangspegel:max. +18 dBu symmetrisch
(XLR und Klinkenausgang)
0 bis 30 dB digital gain 
+ 12 dB analoger Boost
Kopfhörerausgang:umschaltbar mit Lautstärkeregelung
Latenz:2,1 ms (Gesamtlatenz vom Sender zum Empfänger)
Verschlüsselung & Audiocodec: schaltbare, proprietäre Verschlüsselung;“TriplePlay Codec“ mit niedriger Latenz und hoher Fehlerfestigkeit
Display:OLED
Netzanschluss:100 V – 240 V AC
Stromverbrauch:12 W (typ.)
Umgebungstemperatur:         0 bis + 55°C
Gewicht:3.200 g 
Abmessungen:420 x 242 x 43 mm
Antennenanschluss:2x BNC Eingang /2x BNC Ausgang
unverbindliche Preisempfehlung:3000,00 Euro ( inkl. MwSt. )

 

Technische Daten TG 1000 Handsender 

Funktionsprinzip:    Digitaler UHF-Handsender
Frequenzbereiche:   
Region A:        470–789 MHz
Region B:470–698 MHz ohne 608–614 MHz
(TV Kanal 37 in den USA)
Region C:690–720 MHz
Region D:470–628 MHz und 710–716 MHz
Übertragungsbereich:      20–20.000 Hz
Aussteuerungsbereich:116 dB
Verschlüsselung & Audiocodec: schaltbare, proprietäre Verschlüsselung;“TriplePlay Codec“ mit niedriger Latenz und hoher Fehlerfestigkeit
Sendeleistung:10 mW / 50 m 
Display:OLED
Übertragungsreichweite:bis zu 300 Meter bei optimalen Bedingungen
Betriebsdauer:ca. 8 Std
(NiMH 2.100 mAh, HF Pwr STD)
Gewicht:115 g ohne Batterien und Wechselkopf
Abmessungen:Länge 200 mm / Ø 36 mm
unverbindliche Preisempfehlung:750,00 Euro ( inkl. MwSt. ohne Kapsel)

 

Technische Daten TG 1000 Taschensender 

Funktionsprinzip:    Digitaler UHF Taschensender
Frequenzbereiche:   
Region A:        470–789 MHz
Region B:470–698 MHz ohne 608–614 MHz
(TV Kanal 37 in den USA)
Region C:690–720 MHz
Region D:470–628 MHz und 710–716 MHz
Übertragungsbereich:      20–20.000 Hz
Aussteuerungsbereich:116 dB 
(128dB mit Pegelabsenkung -12dB)
Antennenanschluss:SMA
Verschlüsselung & Audiocodec: schaltbare, proprietäre Verschlüsselung;“TriplePlay Codec“ mit niedriger Latenz und hoher Fehlerfestigkeit
Sendeleistung:10 mW / 50 m 
Display:OLED
Übertragungsreichweite:bis zu 300 Meter bei optimalen Bedingungen
Betriebsdauer:ca. 8 Std
(NiMH 2.100 mAh, HF Pwr STD)
Eingangspegel:       max. + 18 dBu
Gewicht:102 g ohne Batterien
Abmessungen:94 x 59 x 26 mm
unverbindliche Preisempfehlung:800,00 Euro ( inkl. MwSt. )

Weitere Informationen zu TG 1000: www.beyerdynamic.de/tg1000


Zeichen Meldung (inkl. Leerzeichen): 6.538
Zeilen gesamt: 108

Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten.


Pressekontakt

Ursula Hinkel
Medienarbeit
Wilhelm-Mayr-Str. 35
D-80689 München

Telefon: +49 (0)89-12 000-178
Fax: +49 (0)89-12 000-179
Mobil: +49 (0)172-89 00 981
hinkel@beyerdynamic.de
www.beyerdynamic.de

 

TG 1000 Dual Receiver Detail 1

JPG, 1.6 MB

Bild herunterladen

TG 1000 Dual Receiver

TIF, 7.9 MB

Bild herunterladen

TG 1000 Handsender

TIF, 9.3 MB

Bild herunterladen

TG 1000 Wechselkopf TGV 50w

JPG, 250 KB

Bild herunterladen

TG 1000 Wechselkopf TGV 56w

JPG, 235 KB

Bild herunterladen

TG 1000 Wechselkopf TGV 70w

JPG, 201 KB

Bild herunterladen

TG 1000 Wechselkopf TGV 90w

JPG, 312 KB

Bild herunterladen

TG 1000 Wechselkopf TGV 96w

JPG, 235 KB

Bild herunterladen

TG 1000 Taschensender 1

JPG, 1.5 MB

Bild herunterladen

TG 1000 Taschensender 2

JPG, 1.3 MB

Bild herunterladen