Pole Position für beyerdynamic

02. August 2010

Heilbronn, 2. August 2010: Die diesjährigen Pressekonferenzen bei der Formel 1 in Hockenheim vom 22. bis 25. Juli 2010 wurden wieder mit modernster Konferenztechnik von beyerdynamic durchgeführt.

Das Pressezentrum am Hockenheimring wurde für die Formel 1 Pressekonferenz mit den neuen beyerdynamic Sprechstellen mit Klapp-Schwanenhalsmikrofon ausgestattet. Die akustische Herausforderung bestand darin, dass die Pressekonferenzen in einer großen Leichtbaukonstruktion mit Blechdach abgehalten wurden. Diese lag zudem direkt an der Boxengasse in unmittelbarer Nähe zur Rennstrecke. Entsprechend laut war die Geräuschkulisse im Pressezentrum. Akustisch erschwert wurde die Situation durch eine große Anzahl an Bildschirmen die den Schall reflektieren und eine gebogene Rückwand hinter dem Podium, die wie ein Parabolspiegel wirkt. Daher war es wichtig, in dieser Umgebung gerichtete Mikrofone einzusetzen, die nur einen kleinen Aufnahmebereich haben.

So wurden die neuen Sprechstellen des kabelgebundenen Konferenzsystems MCS-Digital eingesetzt. Die Sprechstellen verfügen über praktische Klapp-Schwanenhalsmikrofone. Der Leuchtring am Schwanenhalsmikrofon signalisiert den Sprechern und dem Publikum, dass das Mikrofon eingeschaltet ist. Wird das Mikrofon gerade nicht gebraucht, kann es durch den Klapp-Schwanenhals nach unten geklappt werden. Durch die strapazierfähigen Schnellsteckverbindungen sind die Sprechstellen für den flexiblen Einsatz schnell auf- und wieder abgebaut.

Für die Moderation der Pressekonferenz und die Fragen der Journalisten waren vier drahtlose Handmikrofone von beyerdynamic im Einsatz.

Der Hockenheimring wird ganzjährig für Veranstaltungen genutzt. Für Gäste werden Führungen angeboten, die mit einem beyerdynamic Führungssystem durchgeführt werden.

Mehr Informationen über das Konferenzsystem MCS-Digital unter www.beyerdynamic.de/MCS-Digital/

Zeichen Meldung (inkl. Leerzeichen): 1.771

Bilder:

  • Podium im Pressezentrum am Hockenheimring
  • Pressezentrum am Hockenheimring
  • Zweite Pressekonferenz am Freitag 23.7.2010
    Von links: Niko Rosberg, Kamui Kabayashi, Niko Hülkenberg
    Zweite Reihe von links: Norbert Haug, Monisha Kaltenborn, Adam Parr
  • Dritte Pressekonferenz am Samstag 24.7.2010 nach dem Qualifying
    Von links, Fernando Alonso, Sebastian Vettel, Felipe Massa
  • MCS-Digital Sprechstellen der MCS-D 30xx-Serie mit Klapp-Schwanenhalsmikrofon

 

 

JPG, 6.6 MB

Bild herunterladen

JPG, 6.1 MB

Bild herunterladen

JPG, 5.5 MB

Bild herunterladen

JPG, 5.4 MB

Bild herunterladen

JPG, 724 KB

Bild herunterladen