Alle Ergebnisse ansehen
Byron
 

Byron

49,00 €
Artikelnummer: 718513
Lieferzeit: 3-4 Werktage

Klangstarkes Premium In-Ear Headset für mobile Geräte

Mobiles Hörvergnügen hat einen neuen Namen: Byron. Unsere neue Headset-Serie verbindet guten Klang mit hochwertiger Verarbeitung und einfacher Bedienung.

Weitere Produkte der Byron Serie:

 

Kraftvoller Klang

Die Byron In-Ears bieten eine ungemein detailgetreue Musikwiedergabe an Ihrem mobilen Endgerät. Ein ausgeglichener kraftvoller Klang mit kontrolliertem Bass sorgt für absolute Freude beim Musikhören und repräsentiert unseren musikalischen Anspruch. Freuen Sie sich auf einen klanglich hervorragenden In-Ear.

 

Mikrofon und Fernbedienung

Das Byron Headset ist mit einer 3-Knopf-Fernbedienung und einem Freisprechmikrofon ausgestattet. Über die Fernbedienung können Sie auf Wunsch das Musikprogramm pausieren oder einen Titel überspringen. An Samsung-Endgeräten und weiteren Andorid-Playern können Sie darüber hinaus die Lautstärke regeln.* Durch das integrierte Freisprechmikrofon eignet sich das Byron Headset nicht nur zum Musikhören, sondern auch zum Telefonieren. Anrufe können an allen gängigen Smartphones einfach angenommen und beendet werden.

* Die Lautstärkeregelung funktioniert nur an Endgeräten, die der Android-Spezifikation entsprechen. An Apple-Geräten funktionieren die Laut- und Leise-Tasten nicht.


Hoher Tragekomfort

Erst ein exzellenter Sitz im Ohr bringt den Klang voll zur Geltung und sorgt für ein angenehmes Hörgefühl auch über einen längeren Zeitraum. Dem Byron Headset liegen deshalb austauschbare Silikon-Ohrpassstücke in drei Größen bei. Diese kleinen Silikonstöpsel können Sie selbst mit einem Handgriff austauschen und entsprechend der Größe Ihres Ohres wählen.

FAQs zu In-Ear-Kopfhörern der Byron-Serie

Eigenschaften im Überblick

  • Ausgeglichener kraftvoller Klang mit kontrolliertem Bass
  • Hochwertiges Freisprech-Mikrofon zum Telefonieren mit bequemer 3-Knopf-Fernbedienung zur Mediensteuerung (Android-kompatibel)
  • Perfekter Sitz und bester Tragekomfort durch 3 Ohrpassstücke in verschiedenen Größen
  • Solides Aluminiumgehäuse

 

IIm Lieferumfang enthaltenes Zubehör

  • 3 Größen Silikon-Ohrpassstücke
  • Kabel-Clip für sicheren und festen Halt
  • Praktisches Softcase

 

Optional erhältlich


Der Maßanzug für Ihr Ohr

Für Kunden aus Deutschland bietet der Hörgeräte- und Akustik-Spezialist KIND für den Byron individuelle, auf den Benutzer angepasste Ohrpassstücke aus Silikon. Diese Otoplastiken bieten festen und sicheren Sitz und einen ausgezeichneten Klang.

Beratung zu Otoplastiken direkt bei KIND unter

Tel. 0800 6 999 333

Mehr Informationen bei KIND

In den Warenkorb

Kontakt

beyerdynamic GmbH & Co. KG
Theresienstr. 8
74072 Heilbronn - Germany

Fragen zu Bestellungen, Bezahlung & Versand

Phone: +49 7131 617-444

Produktberatung

Phone: +49 7131 617-430

Oder schreiben Sie eine E-Mail!

 

Technische Daten

EAN   4010118718519
Übertragungsart   Kabelgebunden
Bauweise (ArbeitsprinzipDie Unterschiede zwischen geschlossenen und offenen Kopfhörern sind 1. die starke Isolierung von Außergeräuschen bei geschlossenen Kopfhörern (und umgekehrt: die "Außenwelt" hört nicht was der Kopfhörer spielt) und 2. der bessere räumliche Klang bei offenen Kopfhörern. Halb-offene Kopfhörer sind im Prinzip ein Mix aus beidem und versuchen diese jeweiligen Vorteile zu vereinen. )   Geschlossen
Kopfhörer ImpedanzAuch Nennimpedanz. Die Impedanz ist der Wechselstromwiderstand der Spulen von Lautsprechern und Kopfhörern in Ohm. Da die Impedanz frequenzabhängig ist, wird sie immer bei einer Frequenz von einem Kilohertz angegeben.   23 Ohm
Übertragungsbereich KopfhörerDer Übertragungsbereich gibt die vom Schallwandler des Kopfhörers wiedergegebene tiefste und höchste Frequenz an.   10 - 23,000 Hz
KennschalldruckpegelDiesen akustischen Pegel erzeugt das Wandlersystem eines Kopfhörers an einem künstlichen Ohr (einer Messapparatur, die das menschliche Ohr nachbildet) bei einer Eingangsleistung von einem Milliwatt (dB/mW @ 500 Hz).   105 dB
Fernbedienung   3-Knopf Android Fernbedienung
Bauform   Im-Ohr Kopfhörer
Kabel & Stecker   4-pol. Klinkenstecker 3,5 mm
TRRS-Standard   CTIA


Datenblatt

Downloads

Datenblatt


Weitere Downloads finden Sie unter dem Menüpunkt Service.
Byron: Wirklich elegante Ohrhörer mit einem Detail, das die Konkurrenz hinter sich lässt
www.stuff.tv 03/2017
Titel: Die besten Ohrhörer der Kategorie „preiswert“ – geprüft
Autor: Andrew Williams

www.stuff.tv 03/2017
Titel: Die besten Ohrhörer der Kategorie „preiswert“ – geprüft
Verfasser: Andrew Williams

Übersetzt aus dem englischen Original-Text

[...]

Diese Ohrhörer haben einen Klang, dem Sie kaum etwas entgegensetzen können. Die Byrons lassen sich nicht mit den Studiokopfhörern vergleichen, die für Toningenieure oder Heimstudios mit hohen Ansprüchen designt wurden, denn sie sind für den täglichen Gebrauch, haben aber einen dieser beyerdynamic-Spezialeffekte. Anders ausgedrückt: Sie sind die am echtesten klingenden Ohrhörer in diesem Test mit einer großartigen Mittenbandbreite, welche die altbewährten Favoriten in die Ecke stellt (...). Schlagkräftig sind auch die Bässe, die einen vollen, lebhaften Klang liefern, ohne dabei dieses zähe Nachziehen zu verbreiten, das man von weniger überzeugenden Ohrhörern kennt. Ihre hohe Tonlage ist nicht die allerstärkste, lässt aber trotzdem nichts zu wünschen übrig. Diese Ohrhörer sind für den ganz normalen täglichen Gebrauch geschaffen und Sie können sich damit mühelos durch beliebige Genres bewegen.

[...]

In der Lieferung enthalten sind eine Tragetasche aus Filz, drei Paar Einlagen; das Kabel hat einen abnehmbaren Hemdclip. Trotz einer recht kleinen Fläche ist das Design gut. Die Hörmuscheln sind abgesehen von einem leicht griffigen Gummiring auf der Rückseite aus Metall. Kurz und gut: Die Byrons sind ein gutes Argument, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie für Kopfhörer nicht viel mehr als 50 Euro ausgeben müssen.

Byron: Neuer Standard bei diesem Preis
www.whathifi.com 01/2017
Titel: Beyerdynamic ist wieder da – und die Byron-Ohrhörer sind eine schwer zu schlagende Konkurrenz...
Verfasser: unbekannt

www.whathifi.com 01/2017
Titel: Beyerdynamic ist wieder da – und die Byron-Ohrhörer sind eine schwer zu schlagende Konkurrenz...
Autor: unbekannt

Übersetzt aus dem englischen Original-Text

[...]

beyerdynamics bewährte Erfahrung mit Kopfhörern prägt die neuen Byrons ganz ordentlich – da gibt es ein Niveau der Klangstärke und -steuerung, mit dem Sie keine anderen Budget-Ohrhörer konfrontieren wollen. Das zeigt sich zum Beispiel in diesem tiefen, schlammigen Gitarrensound in dem Song ‚Big Empty‘ der Stone Temple Pilots oder in der Art, wie sie alle komplexen musikalischen Stränge in Radioheads ‚15 Step‘ zusammenbinden oder wie sie Beginn und Ende der Noten mit Präzision und Klarheit im Griff haben. Dies ist ein ausgereiftes Angebot von Ohrhörern für nur 50 Euro.

Die mittleren und hohen Tonlagen sind hierbei die Highlights. Es gibt viel Aussteuerungsreserve bis ganz nach oben, sodass man die klaren, leidenschaftlichen Songs von Amanda Palmer und die klingelnden Klaviernoten in ‚The Bed Song‘ räumlich gut aufnehmen kann. Die Stimmen erhalten eine natürliche, nuancierte Note, sodass man jedem Wort folgen kann. Sie haben keine harten oder scharfen Kanten, aber wir würden immer noch empfehlen, die Kopfhörer ein oder zwei Tage zu testen, bis sie ihr Bestes geben. Danach kann man sich im Hamilton-Soundtrack verlieren oder sich von den melodischen Hip-Hop-Tracks und Rapid-Fire-Repartees beeindrucken lassen, deren klare und knackige Details die Kopfhörer punktgenau wiedergeben.

Die Byrons haben eine Weichheit, die dafür sorgt, dass man sie problemlos über Stunden tragen kann.“

[...]

beyerdynamic steht nicht für auffällige Farben und viel Schnickschnack, sondern hält sich an seinen klassischen Schwarz-und-Metall-Look, und wir finden nichts verkehrt an dem glatten und modernen Design der Byrons. Die Ohrstöpsel sind zierlich und kaum in den Ohren spürbar.

[...]

Wenn die Ohrhörer einmal im Ohr sitzen, können sie mühelos stundenlang getragen werden. Das schlanke, aber kräftige Kabel fühlt sich nicht fadenscheinig an und ist auch nicht anfällig für Verdrehen oder Verheddern.

Das Standardkabel verfügt über eine Drei-Tasten-Fernbedienung für die Wiedergabesteuerung und ein Mikrofon für die Anrufannahme. Sie funktioniert gleichermaßen reibungslos mit Android- und Apple-Smartphones: Das Abspielen, Pausieren, Überspringen von Tracks und das Anpassen der Lautstärke ist im Nu getan. Man kann die Byrons auch in der mitgelieferten weichen Tasche aufbewahren, die geräumig genug für zusätzliche Ohrstöpsel, Ladegeräte, Kabel und weitere Dinge ist. Handlich für die Reise.

(...) waren unsere besten Budget-Ohrhörer in den letzten fünf Jahren. Es gab nur wenige Anwärter, die imstande waren, sie von ihrem Siegerpodest zu stürzen. Die Byrons von beyerdynamic haben aber genau das erreicht. (...) die Byrons sind einfach aufschlussreicher und vollendeter. Das zu diesem Preis gebotene Maß an Kompetenz, rhythmischer Präzision und Subtilität ist hervorragend – und im Ganzen gute 10 Euro mehr wert als ihre langjährigen Rivalen. Die Byrons sind die neuen Budget-Ohrhörer, mit denen man sich zu messen hat.

+ Ausgezeichnet in Detail, Gewicht und Präzision
+ Zuverlässig und raffiniert
+ Ausgeglichene mittlere und hohe Tonlagen
+ Komfortabel, robuste Bauweise

Urteil: fünf Sterne (von fünf)

Byron: Preis-Leistungs-Knaller für die Ohren
www.basic-tutorials.de 03/2017
Titel: In-Ears mit gutem Preis-Klang-Verhältnis
Autor: Cyran

www.basic-tutorials.de 03/2017
Titel: In-Ears mit gutem Preis-Klang-Verhältnis
Autor: Cyran

[...]

"Nun konnten wir zwei der Modelle im Test gegeneinander antreten lassen, die Byron Wired für ca. 49 € und das Premiummodell, die Byron BTA, für ca. 199 €. Man darf gespannt sein, wie sich die deutschen Audiotechniker im Bereich der In-Ear-Kopfhörer präsentieren und welchem Benutzer welche Ausführung liegt. Wir werfen unseren Blick zuerst auf die Byron Wired.

[...]

"Äußeres & Funktionen:
Wie der Name schon vermuten lässt, erwarten den Käufer kabelgebundene (3,5mm Klinke) Kopfhörer der Marke beyerdynamic für Android. Das Design wirkt relativ standardisiert, was nicht gleich negativ sein muss. Die Kopfhörer sind schlicht und schön in schwarz & silbern gehalten. Das Plastik ist mit Aluminiumelementen bestückt. Mithilfe von 3 Knöpfen, die an der links befestigten Kabelbrücke eingebracht sind, kann man alle schnellen Funktionen zum Musikhören und Annehmen von Anrufen steuern."

[...]

"Neben den schon üblichen Zubehör von drei Eartips und Clipaufsatz ist ein kleines schwarzes Transporttäschchen mitgeliefert. Dieses besteht aus weichem Stoff und ist mittig mit dem Namen der Audioschmiede gekennzeichnet. Wie ich finde, ist das eine nette Zugabe, weil man die Ohrhörer sonst als Kabelsalat in seiner Hosentasche oder sonst wo hineinquetscht. Mit etwas Glück hat man sie so schneller griffbereit und verlegt sie nicht mehr so häufig."

[...]

"Die Klangqualität ist für In-Ears gut und wird vielen Nutzern zusagen. Sie ist besser als bei den meisten Konkurrenten und eine Aufwertung gegenüber mitgelieferten Kopfhörern der Smartphoneriesen Apple, Samsung, Sony und Co. Als kritischer Tester muss ich aber darauf hinweisen, dass die Byron wired keine Highend-Kopfhörer sind. Die Bässe sind im Gegensatz zu anderen Modellen präzise, hier wird nicht zu dick aufgetragen. Mitten und Höhen sind zwar gut, könnten aber noch brillanter und klarer sein. Das Volumen ist okay. Für In-Ears sind sie gut, gegenüber guten Kopfhörern liegen hier aber natürlich klanglich noch Welten. Die potentielle Lautstärke ist für das menschliche Gehör mehr als ausreichend. Die Kopfhörer schirmen Nebengeräusche auch ohne Noice-Cancelling ab. Der Klang bleibt bei normaler Lautstärke auch im Ohr, was die Mitmenschen in der U-bahn danken würden."

"Das Mikrofon ist an der Kabelbrücke integriert und zum einfachen Telefonieren ausreichend. Die erzeugte Audioqualität ist besser als vom Smartphone, das Herausfiltern von Umgebungsgeräuschen ist okay. Die Stimme ist auch bei leiserem Sprechen, oder wenn man sein Sprachorgan nicht direkt auf das Mikrofon richtet beim Gegenüber noch ausreichend verständlich. Auch hier liefern die Byron wired für ihre Preisklasse wieder ein gutes Ergebnis."

[...]

"Fazit:
Die Byron wired sind ein Preis-Leistungs-Knaller für die Ohren. Sie bieten ein zufriedenstellendes Rundumpaket und einen relativ guten Sound. Ein Kauf kann sich lohnen, wenn man keinen Schnickschnack und kein Bluetooth braucht, gelegentlich Musik hört und den Klang seiner In-Ears aufwerten möchte. Das Preis-Klang-Verhältnis ist insgesamt sehr empfehlenswert."

Byron: Klang kann sich sehen lassen
www.techniktest-online.de 10/2016
Titel: Beyerdynamic Byron In-Ear Kopfhörer im Test
Autor: Dominik Heim

www.techniktest-online.de 10/2016
Titel: Beyerdynamic Byron In-Ear Kopfhörer im Test
Autor: Dominik Heim

[...]

"Trotz des relativ geringen Preises sind diese Kopfhörer qualitativ sehr hochwertig. Nirgends sind störende Kunststoffgrate von der Produktion zu sehen und das Metallgehäuse der Ohrstöpsel wirkt solide und robust. Zudem kommt bei dem zwei Millimeter dicken Kabeln nicht sofort das Gefühl auf, dass diese demnächst dem Kabelbruch erliegen, was gefühlt für das Ableben von 95% meiner bisherigen Kopfhörer verantwortlich ist. Einzig der um 90 Grad angewinkelte Stecker ist für mich ein wenig gewöhnungsbedürftig. Auch das kleine Kunststoffgehäuse, in Form eines Röhrchens, in dem die Tasten und das Mikrofon sitzen macht einen grundsoliden Eindruck und gibt keinerlei Grund zur Beanstandung. Gepaart mit den 13 Gramm Gewicht sind die Kopfhörer sowohl in Bedienung als auch im Tragen sehr angenehm."

"Zu dem Design gibt es nicht viel zu sagen. Dieses ist bei den In-Ears sehr schlicht gehalten. Schwarzes Kabel, schwarzer Kunststoff. Einzig die silbernen Metallgehäuse und die beyerdynamic-Aufschrift setzen einen angenehmen Akzent."

"Das Mikrofon sitzt wie bereits erwähnt in der Röhrchen-förmigen Fernbedienung. Eine Kompatibilität der Tastenfunktionen wird zwar nur mit Andoridgeräten angegeben, jedoch funktionieren auch alle Funktionen, wie zum Beispiel Start, Stop, nächstes/ vorheriges Lied, unter IOS (getestet mit IOS9) oder MIUI8. Das Mikrofon erfüllt voll und ganz seinen Zweck und es gibt laut Gesprächspartner nichts Negatives dazu zu sagen. Auch wenn man während dem Spazieren gehen telefoniert gibt es kein übermäßiges Rauschen oder Störgeräusche, verursacht durch die Bewegungen des Kabels etc."

"Nun zu dem wichtigsten Aspekt bei Kopfhörern: der Klang! Hier verspricht der Hersteller definitiv nicht zu viel. Klare Höhen und dezenten Bass, egal welches Genre. Alles läuft verzerrungsfrei und ohne jegliche Aussetzer. Zudem werden Stimmen sehr gut wiedergegeben. Störende Umgebungsgeräusche sind durch die In-Ear-Bauart kaum wahrnehmbar."

"Fazit: Zusammengefasst sind die Byron sehr gute Kopfhörer in diesem Preissegment. Die Wiedergabe der Musik läuft tadellos und der Klang kann sich sehen lassen. Auch die Verarbeitung ist grundsolide. das Mikrofon und die fernbedinung erfüllen ihren Zweck, auch unter IOS. Das Design ist einfach und zurückhaltend."

Byron: Ausprobieren dringend empfohlen
www.musicnstuff.de 10/2016
Titel: Immer bester Sound
Autor: Jan Hoffmann

www.musicnstuff.de 10/2016
Titel: Immer bester Sound
Autor: Jan Hoffmann

[...]

"Auch fürs Handy und unterwegs will man richtig guten Sound. Die neue Byron-Serie von beyerdynamic bietet genau das."

[...]

"Die Reihe umfasst aktuell drei Modelle. Der Byron ist ein drahtgebundener InEar-Hörer, der mit unter 50 Euro sehr günstig ist und dessen Fernbedienung für Android-Geräte optimiert ist. Die Modelle Byron BT und BTA dagegen arbeiten mit Bluetooth – werden also drahtlos mit dem jeweiligen Gerät verbunden – und bieten damit extrem hohen Tragekomfort bei gleichzeitig erstklassigem Sound, wobei der BTA zudem den AAC-Codec unterstützt und auch sonst klanglich die Spitze der Serie darstellt."

"Allen drei Modellen gemein ist der sehr edle und feine Eindruck, den sie beim ersten Auspacken und Anfassen vermitteln. Das Auge hört schließlich mit, abgesehen davon verspricht das gute Haltbarkeit, das ist ja auch nicht ganz unwichtig. Allen drei Modellen gemeinsam ist auch, dass sie mit einer schicken Aufbewahrungsmöglichkeit und drei Paar Ohrpasstücken kommen – letzteres ist wichtig, damit man die Hörer optimal an die eigenen Ohren anpassen kann, sodass die InEar-Hörer ihren Klang auch optimal entfalten können."

"Starten wir direkt mit dem beyerdynamic Byron, denn hier gilt: Einfach einstecken und direkt loslegen. Wenn man die passenden Gummis für seine Ohrmuschel gefunden hat, sitzen die Hörer sehr bequem und dichten gut ab. So ist garantiert, dass der Sound der geschlossenen Hörer nicht nach außen dringt und man ordentlich Bass bekommt. Der Sound überzeugt dann auch direkt und bringt satten Schub und ein aufgeräumtes Klangbild. Kein Vergleich zu dem bei meinem Samsung-Smartphone mitgelierten Standardhörer, da liegt mindestens eine Klasse dazwischen. Auch die Sprachqualität beim Telefonieren profitiert vom beyerdynamic. Die für Android-Geräte ausgelegte Fernsteuerung funktioniert ebenfalls perfekt und lässt sich schnell blind bedienen."

[...]

"Die neue Byron-Serie von beyerdynamic überzeugt auf Anhieb. Wer einfach nur die mitgelieferten Kopfhörer seines Smartphones ersetzen möchte und guten Klang, Tragekomfort und solide Fertigung sucht, der liegt mit dem Byron Wired goldrichtig. Zum sehr fairen Preis bekommt man hier richtig guten Sound. Wer den Komfort eines „kabellosen“ Kopfhörers bevorzugt – oder gar ein Gerät ohne Kopfhörerbuchse sein Eigen nennt –, der hat mit den Modellen Byron BT und BTA gleich zwei interessante Kandidaten am Start, die beide toll designed und gefertigt sind, sich bequem tragen lassen und auch richtig gut klingen. Der edle BTA liegt dabei in allen Kategorien ein wenig vorne – ob man den Mehrpreis zahlen möchte, sollte man im direkten Klangvergleich entscheiden. Mich hat er auf jeden Fall richtig begeistert – aber auch Byron BT und das Kabelmodell bieten richtig tollen Sound zum fairen Preis. Ausprobieren dringend empfohlen."

Byron: Top Leistung zu einem Top Preis
www.playstation-experience.de 09/2016
Titel: beyerdynamic BYRON In-Ear Headset
Autor: unbekannt

www.playstation-experience.de 09/2016
Titel: beyerdynamic BYRON In-Ear Headset
Autor: unbekannt

[...]

"FAZIT: Ein Headset von beyerdynamic für nur 49,99 € ? Geht das? Wir waren positiv überrascht, wie das Byron in seinem ausgewogenen Klang uns überzeugen konnte. Kaum ein anderes In-Ear-Headset kann da mithalten. Perfekter Klang, grundsolide Verarbeitung und angenehmer Tragekomfort. Alles bestens geeignet für das Zeitalter der PlayStation VR um nicht mit noch mehr Gewichten den Kopf zu belasten. Vielseitig nutzbar an allen mobilen Preis Leistung AwardGeräten und mit einem angenehmen Klima damit auch ein Headset für die PlayStation 4."

"In dieser Preisklasse erobert das beyerdynamic Byron die Spitzenführung, da es so manches Gaming-Headset einfach hinter sich lässt. Top Leistung zu einem Top Preis, vielseitig nutzbar. Was will man mehr?"

 

Fachhändlersuche

Bitte wählen sie einen Ort oder geben Sie Ihre Postleitzahl ein. Die praktische Händlersuche findet für Sie schnell und einfach ausgewählte Händler für beyerdynamic Produkte und beyerdynamic Zubehör in Ihrer Nähe.
PLZ
 

Produktempfehlungen