Alle Ergebnisse ansehen
 
Xelento remote
 
neu

Xelento remote

Made in Germany
999,00 €
Artikelnummer: 718092
Lieferzeit: 1-2 Werktage

Audiophiler Tesla In-Ear für mobile Endgeräte

Xelento remote

An audible piece of jewellery

Xelento remote ist unser exquisites Schmuckstück für ein intensives Musikerlebnis: Er unterstreicht die Präzision und Strahlkraft Ihrer Musik mit jedem gespielten Ton.

Genießen Sie mit Xelento remote nun auch unterwegs die volle Brillanz Ihrer Musik. Dank der miniaturisierten Tesla-Technologie erwartet Sie ein authentisches und tiefgreifendes Musikerlebnis, wie Sie es bisher nur von zuhause kennen. Xelento remote überzeugt durch höchsten Tragekomfort und Eleganz bis ins kleinste Detail. Geben Sie sich voll und ganz Ihrem audiophilen Lebensgefühl hin.

Sie bevorzugen eine kabellose Übertragung? Der Bluetooth In-Ear Xelento wireless bietet Ihnen die gleiche hohe Qualität bei Klang, Bedienung, Design und Komfort.
Xelento wireless >>

Neu definierte Mobilität

Audiophiles Lebensgefühl für unterwegs

Xelento remote vereint Ihren Wunsch nach einem intensiven Musikerlebnis und einem mobilen Lebensstil zum musikalischen Hochgenuss. Er beeindruckt mit einer klanglichen Brillanz, die Sie so bei In-Ears noch nicht erlebt haben. Dank seiner integrierten Fernbedienung mit Freisprechmikrofon passt er sich flexibel Ihren Bedürfnissen an. Ob beim Musikhören oder Telefonieren – Einbußen bei Klang und Komfort gehören mit Xelento remote endlich auch unterwegs der Vergangenheit an. Audiophiler Musikgenuss kennt keine räumlichen Grenzen mehr.

Miniaturisierte Tesla Technologie

Authentisches und intensives Musikerlebnis

Die Tesla-Technologie ist die richtungsweisende Innovation aus dem Hause beyerdynamic. Ein deutlich stärkeres Magnetfeld als bei normalen Kopfhörern wandelt jede Nuance des elektrischen Signals mit kompromissloser Genauigkeit in detaillierten Klang um, der die Musikwelt seit Jahren in Begeisterung versetzt. Speziell für Xelento remote wurde eine miniaturisierte Ausführung des Tesla-Treibers entwickelt. Wie sein großer Bruder verspricht er ein authentisches und mitreißendes Musikerlebnis voller Details. Ihre Musik kann nun endlich auch unterwegs in ihrer vollen Pracht erstrahlen.

Ergonomische Passform

Bester Tragekomfort für entspannten Musikgenuss

Wie bei einem wertvollen Schmuckstück spielt bei Xelento remote hoher Tragekomfort eine besondere Rolle. Die ergonomisch geformten Gehäuse in Leichtbauweise mit perfekt abgestimmten Ohrpassstücken passen sich voll und ganz Ihrem Ohr an und versprechen eine maximale Außengeräuschdämpfung. Dank der Kabelführung hinter dem Ohr haben Sie ein noch angenehmeres Tragegefühl und störende Kabelgeräusche werden zuverlässig verhindert. Bringen Sie so Ihren mobilen Musikgenuss auf ein neues komfortables Level.

Hochwertigste Materialien

Exklusivität und Eleganz in allen Details

Eleganz und Hochwertigkeit stehen für die Persönlichkeit des Xelento remote. Ein versilbertes Kabel, hochglänzende Gehäuse, seine angenehme Haptik und die edle Verarbeitung betonen die Anmut dieses exklusiven Schmuckstücks. Die ausgewählten Materialien versprechen absolute Beständigkeit im mobilen Alltag. Stimmig bis ins letzte Detail unterstreicht Xelento remote Ihren persönlichen Stil, so dass Sie ihn nur noch ungern ablegen werden.

Handmade in Germany

Präzision und Leidenschaft in Reinform

Genau wie alle weiteren High-End-Tesla-Modelle wird auch der Xelento remote in sorgfältiger Handarbeit in Deutschland gefertigt. Mit bedingungsloser Präzision wickeln Fachkräfte die winzigen Schwingspulen, drehen Antriebsteile und finalisieren den In-Ear schließlich unter einem Mikroskop. Die ganze Erfahrung und Leidenschaft der beyerdynamic Mitarbeiter bündelt sich in diesem akustischen Meisterstück.

Eigenschaften

  • Miniaturisierte Tesla Technologie mit höchstem Wirkungsgrad
  • Hochaufgelöster Klang für ein audiophiles Lebensgefühl unterwegs
  • Universale 3-Knopf Fernbedienung mit Freisprechmikrofon kompatibel mit den meisten Apple- und Android-Endgeräten*
  • Ergonomisch geformte Gehäuse mit perfekt abgestimmten Ohrpassstücken (10 Paare)
  • Exklusive Materialien wie ein versilbertes Kabel und hochglänzende Gehäuse
  • Handgefertigt "Made in Germany"

Im Lieferumfang enthaltenes Zubehör

  • 1,3 m versilbertes Kabel mit 3-Knopf Fernbedienung, 3,5 mm Klinkenstecker, 4-polig
  • 1,3 m versilbertes Kabel mit 3,5 mm Klinkenstecker
  • 7 Paar Silikon-Ohrpassstücke
  • 3 Paar Comply™ Ohrpassstücke
  • Etui
  • Kabelclip
  • Kurzanleitung

* Xelento remote ist kompatibel mit den meisten Apple- und Android-Endgeräten, die eine eingebaute 3,5 mm-Klinkenbuchse mit CTIA-Belegung besitzen. Die Lautstärkeregelung kann ggf. an einzelnen Geräten nicht funktionieren, z.B. an Lightning auf 3,5 mm-Kopfhöreranschluss-Adaptern.

Auch erhältlich als Bluetooth-Variante
Xelento wireless >>

In den Warenkorb

Kontakt

beyerdynamic GmbH & Co. KG
Theresienstr. 8
74072 Heilbronn - Germany

Fragen zu Bestellungen, Bezahlung & Versand

Phone: +49 7131 617-444

Produktberatung

Phone: +49 7131 617-430

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail!

Technische Daten

EAN   4010118718090
Übertragungsart   Kabelgebunden
Bauweise (ArbeitsprinzipDie Unterschiede zwischen geschlossenen und offenen Kopfhörern sind 1. die starke Isolierung von Außergeräuschen bei geschlossenen Kopfhörern (und umgekehrt: die "Außenwelt" hört nicht was der Kopfhörer spielt) und 2. der bessere räumliche Klang bei offenen Kopfhörern. Halb-offene Kopfhörer sind im Prinzip ein Mix aus beidem und versuchen diese jeweiligen Vorteile zu vereinen. )   Geschlossen
Kopfhörer ImpedanzAuch Nennimpedanz. Die Impedanz ist der Wechselstromwiderstand der Spulen von Lautsprechern und Kopfhörern in Ohm. Da die Impedanz frequenzabhängig ist, wird sie immer bei einer Frequenz von einem Kilohertz angegeben.   16 Ohm
Übertragungsbereich KopfhörerDer Übertragungsbereich gibt die vom Schallwandler des Kopfhörers wiedergegebene tiefste und höchste Frequenz an.   8-48,000 Hz
KennschalldruckpegelDiesen akustischen Pegel erzeugt das Wandlersystem eines Kopfhörers an einem künstlichen Ohr (einer Messapparatur, die das menschliche Ohr nachbildet) bei einer Eingangsleistung von einem Milliwatt (dB/mW @ 500 Hz).   110 dB (1 mW / 500 Hz)
Fernbedienung   Universal 3-Knopf Fernbedienung
Bauform   Im-Ohr Kopfhörer
Kabel & Stecker   1,3 m steckbar (MMCX) mit Fernbedienung und Mikrofon mit 3,5 mm Klinkenstecker, 4-polig
TRRS-Standard   CTIA


Datenblatt

Downloads

Datenblatt

Bedienungsanleitung


Weitere Downloads finden Sie unter dem Menüpunkt Service.
Xelento remote: Ein miniaturisiertes Klang-Kunstwerk
pure, Ausgabe 2 08/2017
Titel: Kunst im Ohr
Autor: unbekannt

pure, Ausgabe 2 08/2017
Titel: Kunst im Ohr
Autor: unbekannt

[...]

"(...) denn jetzt gibt es audiophile Klänge sozusagen "to go" - immer und überall dort, wo der äußere Geräuschpegel genussvolles Musikhören erlaubt. Möglich macht dies der deutsche Audiospezialist beyerdynamic mit einem - man höre und staune - In-Ear-Kopfhörer, also einem jener so beliebten "Ohrstöpsel", ohne die sich kein jugendlicher Smartphone-Besitzer mehr auf der Straße blicken lässt. Auch der Xelento remote von beyerdynamic wird direkt ins Ohr gesteckt - damit hören die Parallelen zur Gattung freilich auf. Denn die Heilbronner haben sozusagen den Rolls-Royce unter den Ohrhörer-Winzlingen geschaffen: Ein miniaturisiertes Klang-Kunstwerk mit (für Kenner wichtig) einzigartiger Tesla-Technologie, maßgeschneidert mit anatomisch geformten Ear-Tips (in nicht weniger als sieben Größen), von Hand aus edlen Materialien gefertigt in bester Uhrmacher-Präzision. Puristischer lässt sich eine mobile High-End-Anlage nicht tragen."

[...]

Kräftiger Klang, auch bei niedriger Lautstärke, tiefe Bässe und saubere Höhen
www.computerbild.de 05/2017
Titel: Test des 1.000-Euro-In-Ear-Kopfhörers
Autor: Jan Becker

www.computerbild.de 05/2017
Titel: Test des 1.000-Euro-In-Ear-Kopfhörers
Autor: Jan Becker

[...]

"Bei einem so teuren Kopfhörer setzt man die Messlatte im Hörtest hoch an – und der Xelento springt elegant drüber. Schon bei geringer Lautstärke klingt es angenehm detailreich. Dreht man die Lautstärke auf Alltagsniveau, bleibt der In-Ear-Kopfhörer unauffällig und verfällt nicht in eine auf Dauer meist störende analytische Klangwiedergabe. Stattdessen glänzt er mit sehr sauberen Höhen und tief reichenden Bässen. An üblichen Smartphones ist der Beyerdynamic hinreichend laut und lässt sich so entsprechend aufdrehen. Aber keine Sorge: Die Sitznachbarn in der Bahn bekommen davon nichts mit. Im Test blieb er mit gemessenen 0,063 Sone in 1 Meter Abstand bei 80 dB sehr leise."

"Testfazit: (...) Der Beyerdynamic Xelento klingt unauffällig und gut: kräftig auch bei niedriger Lautstärke, die Bässe reichen tief, die Höhen sind sehr sauber. Kabel und Kopfhörer lassen sich trennen. Die Auswahl an Ohrpolstern ist groß und selbst die Verpackung schick gemacht."

Testnote 1,85 (sehr gut)

Xelento remote: Detailfülle, musikalische Präzision und Raumfülle
www.highresmac.de 03/2017
Titel: Teslas Ohr-Stecker: Beyerdynamic Xelento Remote
Autor: Tom Semmler

www.highresmac.de 03/2017
Titel: Teslas Ohr-Stecker: Beyerdynamic Xelento Remote
Autor: Tom Semmler

[...]

"Die Verarbeitung der Beyerdynamic Xelenteo Remote ist vorbildlich bis ins Detail der begleitenden Komponenten: Die Kopfhörer-Gehäuse sind aus Edelstahl gefertigt, sämtliche Stecker und Buchsen haben Metallgehäuse, alle Kontakte sind vergoldet. Der Kopfhöreranschluss hat einen 90-Grad Winkel und ist durch seinen Metallkorpus gut gegen abknicken geschützt. Die Kabel wirken stabil, die Silikon- und Comply-Polster machen ebenfalls eine gute Figur. "

[...]

"Die Xelento Remote sind In-ear Kopfhörer, die ihr Kabel allerdings nicht lose herum baumeln lassen, sondern möchten, dass es nach Oben über die Ohrmuschel nach hinten geführt wird. Das ist clever, denn es vermindert den Zug auf die Kopfhörer und reduziert damit das Risiko, ass diese aus dem Ohr gerupft werden."

[...]

"Der Auflösung vielfältiger Impulse wie sie Domimonk von Michel Portal bietet, sind sind die Ohrzwerge schon mal gewachsen."

"Die Bassdrum von Sadist, Song Nr. 3 von Stone Sour’s House OF Gold And Bones Part 2, lassen die Xelento Remote zum Zugucken schwingen, mit sattem und dabei sehr definiertem Punch und realistischem Nachschwingen. Das Stück in Summe klingt dennoch nicht gefettet, sondern perfekt durchhörbar und luftig ohne Einbußen an rockigem Druck."

"Auch Detailfülle ist kein Problem für die Tesla-Minis: Die Hihat-Schläge neben dem Schellenkranz-Gerassel in Gregory Porters Musical Genocide stellen sie vorbildlich nebeneinander. Die Stimme des Sängers ist dabei klanglich ohne Makel, wie die Kopfhörer überhaupt ein sehr ausgewogenes und neutrales Klangbild malen. Jedenfalls meistens."

[...]

"Damit wären wir bei der Bühne, die der In-ear zaubert. Das Verb ist hier in der Tat angebracht, weil die Kopfhörer Tragestil bedingt sehr nah am Trommelfell agieren und damit wenig natürlicher Raum bleibt, um künstlichen Raum zu schaffen. Das allerdings beherrschen die Beyerdynamic Xelento Remote in beeindruckender Weise: Wo in der Aufnahme Platz angelegt ist, liefern sie ihn auch, unverstellt und unverbastelt, in authentischen Abmaßen, tief wie breit. Und zwar so, wie die Aufnahmen es glauben machen wollen und sollen. Da könnte sich manche Can eine Scheibe von abschneiden."

[...]

"Die Comply-Stopfen der Beyerdynamic-Minis erweisen sich als gute Lärm-Entlästiger. Zwar dringt im Ruhezustand die Umgebung noch ans Ohr, aber gehörig gedämpft und nur als leichtes Hintergrundrauschen. Sobald Schall auf die Membrane kommt, haben die Trommelfelle des Xelento-Trägers genug Ablenkung und die Zugfahrt wird ausschließlich ein optisches Phänomen. Was bei abendlicher Dunkelheit dazu führte, dass ich bei der Rückfahrt in die Musik versunken den Ausstieg in Hannover fast verpasst hätte."

"Ihre aktive wie passive Klanggüte, gepaart mit dem robusten Transport-Case und dem geringen Packmaß, macht die Xelento Remote zu einem ernsthaften Tipp für HighRes-Connaisseure auf Reisen."

[...]

"Fazit: In Summe liefern die Beyerdynamic Xelento Remote ein über alle Genre ausgewogenes und präzises Klangbild, das für einen In-ear erstaunlich viel Raum und Qualität ins Ohr zaubert und auch nicht mit Details geizt. Kleine Nebengeräusche, Transienten, Parallel gespielte Unisono-Passagen – sie verschweigen keine Nuance und sind dabei über das gesamte Tonspektrum extrem fix."

"Akademisches Allüren sparen sich die Xelento Remote und geben sich lieber musikalisch. Auf Reisen machen sie Umgebungsgeräusche vergessen, nur beim Sport gibt’s in die Ohren, zumindest beim Laufen. Aber das ist konstruktionsbedingt, nicht als Vorwurf zu werten und mit den Comply-Adaptern in gewissem Maße zu bändigen."

"Besonders beeindruckt bei den Xelento Remote die musikalische Präzision und Raumfülle, gepaart mit einer Reaktionsfreude, die ich sonst nur von meinen Elektrostaten kenne. Das macht die Beyerdynamic Xelento Remote zur HRM-Referenz für In-ear Kopfhörer."

Xelento remote: Gehört zu den besten Kopfhörern, die wir je getestet haben
www.wired.de 03/2017
Titel: Die besten High-End-Kopfhörer für den HiFi-Nerd in euch
Autor: Leonie Czycykowski

www.wired.de 03/2017
Titel: Die besten High-End-Kopfhörer für den HiFi-Nerd in euch
Autor: Leonie Czycykowski

[...]

"Und, soviel sei vorweg schon gesagt: Die Xelento Remote überzeugen auf ganzer Linie! Äußerlich unauffällig gestaltet, verläuft die Kabelführung über dem Ohr. Musiker, die auf der Bühne mit In-Ear-Monitoring arbeiten, werden das Prinzip kennen. Das verringert den Zug auf dem Ohr und stabilisiert den Sitz der Ohrhörer."

[...]

"Die Hörer sitzen fest aber angenehm im Ohr, sind als In-Ears mit nur sieben Gramm extrem leicht und bieten die Möglichkeit, das Kabel auszutauschen."

[...]

"Positiv hervorzuheben ist der Lieferumfang mit einem Ersatzkabel ohne Fernbedienung und sage und schreibe zehn (!) verschiedenen Ohrpassstücken. Wer da keinen passenden Aufsatz findet, dem ist zumindest mit In-Ears wohl nicht mehr zu helfen."

"Klanglich haben uns die Xelento Remote schlichtweg begeistert: sehr offener, ausdifferenzierter, neutraler Klang und eine fantastische Räumlichkeit. Besonders bei Akustikmusik und Electro spielt der Xelento Remote seine Fähigkeiten voll aus: Ob das Klacken des Pedals auf Live-Aufnahmen von Nils Frahm, das Pickinggeräusch des Gitarrenduos Rodrigo y Gabriela oder das Kratzen des Cellobogens im Titelstück zu Jon Lords Album Pictured Within – die Klangdurchlässigkeit der Xelento Remote ist einfach bemerkenswert! Die Bässe sind angenehm und der Gesamtsound macht einen runden und ausbalancierten Eindruck. Die Beyerdynamic Xelento Remote gehören damit definitiv zu den besten Kopfhörern, die wir bisher getestet haben."

Xelento remote: Klangliche Präzision zaubert ein feuchtes Glänzen in die Augen
www.kopfhoerer.de 02/2017
Titel: Beyerdynamic Xelento Remote
Autor: Numinos

www.kopfhoerer.de 02/2017
Titel: Beyerdynamic Xelento Remote
Autor: Numinos

[...]

"Dass es sich beim Xelento Remote um etwas Besonderes handelt, verrät bereits die fein geprägte Seriennummer an der Rückwand des In-Ears. Und auch das inkludierte Sortiment aus sieben verschiedenen Ohrpassstücken in unterschiedlichen Größen – darunter auch drei Paar aus Memory-Foam – trägt viel dazu bei, dass man im Gefühl bestärkt wird, hier einen Ohrhörer erworben zu haben, der ernsthaften High-End-Genuss verspricht."

[...]

"Alles am und um den Xelento Remote herum kann gefallen: Der InEar selbst sieht mit seinem hochglanzpolierten Stahlbody und der schwarzen Rückwand einfach nur edel aus und auch das Zubehör mit einem eleganten, schwarzen Leder-Etui, Silber-beschichteten Anschlusskabeln und dem Sortiment aus Ohrpassstücken kann gefallen."

[...]

"Und hier wären wir beim Xelento Remote, denn vom ersten Augenblick an, überzeugt er mit einer gigantischen Impulsstärke. Die Tesla-Spule erweist sich tatsächlich als extrem dankbarer Stromverwerter, der jedes zugeführte Millivolt effektiv in Schall umsetzt. Und das bis zu einem Schalldruckpegel von 110 dB und über einen Frequenzbereich von 8 Hz bis 48 kHz. Klanglich bedeutet das, dass der Xelento jede noch so kurze Transiente mit absoluter Präzision in Schall verwandelt. Dazu kommt, dass der Beyerdynamik ausgesprochen neutral klingt."

[...]

"Offenkundig ist das Tesla-Design wirklich dazu angetan, konsistent einen ebenso neutralen wie impulsstarken Klang zu liefern. Man hört hier die Musik so, wie sie aufgenommen wurde: ehrlich, direkt und unverfälscht. Wer mit diesem Ohrhörer liebäugelt, sollte allerdings keine falschen Erwartungen haben: Je nachdem was die persönliche Klangpräferenz ist, klingt Musik auf ihm nicht automatisch „besser“ – sie klingt einfach noch mehr so, wie sie produziert wurde. Musikliebhabern, die am liebsten schon bei der Aufnahme im Regieraum gesessen hätten, um den maximal unverfälschten Klangeindruck zu erleben, dürfte die klanglich Präzision und Agilität der Xelento entsprechend ein feuchtes Glänzen in die Augen zaubern."

[...]

"Fazit: Aufgrund seiner Preisregion und Klangeigenschaften empfiehlt sich der Beyerdynamic Xelento Remote für drei Käuferschichten: a.) Menschen, die beruflich darauf angewiesen sind, hochpräzise zu hören, b.) Audiophile, die nach einem möglichst unverfälschten Klang suchen und c.) Menschen, die aus Gewohnheit und weil sie es sich leisten können, sowieso immer das teuerste Produkt kaufen. Alle drei dürften mit genau diesen In-Ears ziemlich glücklich werden, den man bekommt hier für einen relativ hohen Preis einen klanglich absolut unbestechlichen und vorbildlich verarbeiteten In-Ear-Hörer, der eine Klasse für sich ist."

 

Fachhändlersuche

Bitte wählen sie einen Ort oder geben Sie Ihre Postleitzahl ein. Die praktische Händlersuche findet für Sie schnell und einfach ausgewählte Händler für beyerdynamic Produkte und beyerdynamic Zubehör in Ihrer Nähe.
PLZ