CC 13

Lade- und Transportkoffer für bis zu 12 Sprechstellen MCW-D 531/533

Das drahtlose Konferenzsystem MCW-Digital 50 wird durch das drahtlose Konferenzsystem Quinta ersetzt. Informationen zu Quinta finden Sie unter: www.beyerdynamic.de/quinta.

Der CC 13 ist ein Lade- und Transportkoffer im Baukastensystem. Als Grundversion besteht der CC 13 aus einem Deckel (CT 10), einer Ladeeinheit (CD 13) für 12 Sprechstellen MCW-D 531 / MCW-D 533 und einem Boden mit Rollen (CW 10). In das Leerfach (CS 10) kann die Steuerzentrale MCW-D 50 untergebracht werden. Jede Ladeetage verfügt über 12 Steckplätze für die Sprechstellen, Aufbewahrungsfach und einen ausklappbaren Komforttragegriff an jeder Kopfseite. Wegen der möglichen Kopflastigkeit sollten nicht mehr als 2 Ladeetagen mit je 12 Sprechstellen MCW-D 531 / MCW-D 533 übereinander gestapelt werden. Der Kofferkorpus besteht aus mehrfach verleimten Schichtholz und ist auf der Innenseite mit abwaschbarer Folie ausgekleidet. Die Außenseite besteht aus hochdruckverpresstem und epoxydharzgetränktem Papier im Strukturfinish. Die Farbgebung der Dekoroberfläche ist graumeliert. Für den fahrbaren Einsatz dienen kugelgelagerte Lenkrollen mit einem Durchmesser von 80 mm. Zwei Lenkrollen verfügen über Feststellbremsen. Silbern eloxierte Aluminiumprofile sichern die Ecken vor Stößen und sorgen für genaue Passung der Etagen untereinander. Vier abschließbare, verchromte Automatikschlösser sind je Etage vorhanden und stellen die Verbindung aller Etagen sicher.
Die Sprechstelle MCW-D 531 / MCW-D 533 wird in den formgenauen Ladeschacht eingesteckt. Gefederte Ladekontakte stellen die elektrische Verbindung zwischen Sprechstelle und Netzteil sicher. Alle Akkus werden gleichzeitig geladen. Die maximale Ladezeit beträgt ca. 3,5 Stunden, je nach vorheriger Einsatzdauer der Sprechstelle. Der jeweilige Ladezustand der Akkus wird über den seitlichen LED-Streifen an der Sprechstelle angezeigt und ist von außen durch ein Fenster oder bei geöffnetem Deckel sichtbar. Durch die Impulserhaltungsladung wird gewährleistet, dass die Sprechstelle immer die volle Einsatzkapazität besitzt. Aus diesen Gründen empfiehlt beyerdynamic das Ladegerät mit den Sprechstellen ständig am Netz zu lassen.

• Modularer Etagenkoffer zur Aufbewahrung von Sprechstellen, Ladeelektronik und Steuerzentrale
• Integriertes Netzteil zur Aufladung von 1 bis 12 Sprechstellen MCW-D 531 / MCW-D 533
• Gleichzeitige Aufladung aller Sprechstellenakkus ohne dass ein vorheriges Entladen notwendig ist
• Sichtfenster zur Überwachung des Ladezustands

0,00 €

inkl. 19% Steuer, zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb

Technische Daten

Nettogewicht ohne Verpackung
20,66

Downloads


CC13_DB_D.pdf

CC13_DB_D.pdf (463.86 KB)


Weitere Downloads

Im Bereich Service