DT 1990 PRO

Offener Referenz-Studiokopfhörer für Mixing und Mastering
  • 250 Ohm, 45 mm dynamischer Tesla-Neodym-Treiber
  • Einseitig geführtes, steckbares Kabel mit Mini-XLR-Anschluss
  • Weiche, austauschbare Ohr- und Kopfpolster für lange und ausgiebige Studiosessions
Im Lieferumfang enthaltenes Zubehör:
  • Ohrpolstersatz EDT 1990 A für neutralen Klang
  • Ohrpolstersatz EDT 1990 B für Klang mit leichter Bassanhebung
  • Premium Hardcase
  • 2 Kabel (Spiralkabel und gestrecktes Kabel 3 m)
499,00 € 599,00 €

inkl. 19% Steuer, zzgl. Zahlung & Versand

Lieferzeit: 3-4 Werktage

In den Warenkorb

Technische Daten

Akustische Bauweise
Offen
Übertragungsart
Kabelgebunden
Fernbedienung
Ohne Fernbedienung
Nennimpedanz
250 Ohm
Gewicht Kopfhörer ohne Kabel
370 g
Übertragungsbereich
5-40,000 Hz
Kennschalldruckpegel
102 dBSPL (1mW/500Hz)
Baugröße
Ohrumschließend
EAN
4010118710490
Kabel & Stecker
3-pol. XLR Stecker & 6,35 mm Stereo Klinkenstecker
Artikelnummer
710490

Downloads


Bedienungsanleitung

MAN_DT1990PRO_EN-DE-FR-ES_A2.pdf (675.33 KB)


Datenblatt

DAT_DT1990PRO_DE.pdf (511.23 KB)


EU Konformitätserklärung

DEC_DT1990Pro_EN_EU.pdf (55.76 KB)


Weitere Downloads

Im Bereich Service

Awards

Testberichte

09/2016 www.lowbeats.de

Der Profi, der auch ambitionierte Hi-Fi-Fans begeistert

[...] "(...) der beyerdynamic DT 1990 Pro begeisterte bei insgesamt sehr ausgewogenem Charakter durch enorme Transparenz, Agilität und Strahlkraft. Mit gefühlten ein, zwei Dezibel „Make Up“ im Bereich von 2500 bis 5000 Hertz spielte er tendenziell eher frischwärts als gedeckt zurückhaltend – aber er klang dabei niemals vordergründig, sondern packend, direkt und schlichtweg großartig. Das war sehr gut zu hören bei Tracks, die von Transparenz und strahlenden Klangfarben leben (...)." "Tatsächlich verursachten die Velour-Polster mit Bassanhebung eine leichte Betonung im Bereich von etwa 100 bis 150 Hertz. Doch die ließ sich durch Wechseln auf die A-Polster perfekt ausbügeln. Das Ergebnis war ein tiefreichender, praller, sehr definierter Bass, mit dem sich problemlos auch durch komplexe Bass-Synthie-Arrangements hindurchhören ließ." [...] "Zweifellos hat der beyerdynamic DT 1990 Pro Charakter – doch ist er definitiv kein Blender: Denn auch nach mehrtägigem intensivem Testhören konnte ich bei ihm nicht eine wirkliche, klangliche Schwachstelle ausmachen. Ich lasse mich nur ungern zu absoluten Aussagen hinreißen, aber ich kenne derzeit keinen Hörer in dieser Preisklasse, der dem DT 1990 Pro klanglich das Wasser reichen kann." "Fazit: (...) Der neue beyerdynamic DT 1990 Pro ist mit seiner ausgewogenen Klangabstimmung in erster Linie ein Werkzeug für Tonschaffende und Musiker, die eine verlässliche Instanz für ihre tägliche Arbeit benötigen. Diese Aufgabe erfüllt er voll und ganz – und das sogar im Hinblick auf zukünftige Anwendungen: Für all diejenigen, die „in the box“ mit zunehmend auf den Markt drängenden Lautsprecher-Virtualisierungs-Plug-Ins à la Waves Nx arbeiten wollen, sind Kopfhörer mit ausgeglichenem Frequenzgang nämlich Pflicht: Denn nur sie können die in die Software eingearbeiteten Außenohr-Übertragungsfunktionen korrekt übermitteln, was für den gewünschten, authentischen Raumeindruck absolut notwendig ist."

mehr weniger
09/0016 www.bonedo.de

Klingt sagenhaft

[...] "Den DT 1990 PRO möchte ich hier wie mit Ilya Richters Spruch „Licht aus, Spot an!“ gerne präsentieren, denn er klingt sagenhaft. Als mein All-Time-Favorite-Soundcheck-Song durch die Treiber pumpt, weiß ich aber zunächst gar nicht, wie der Kopfhörer klingt, denn generell fallen mir bei jeder Art von Abhöre zunächst unschöne Frequenzbuckel auf. Nölende Mittennasen, Karton-artige Resonanzen, vermatschte Bässe oder überspitzte Höhen? Fehlanzeige. Die offenen Hörer mit den Tesla-Treibern klingen extrem ausgewogen ohne irgendwelche störenden Ausuferungen. Meine anfängliche Orientierungslosigkeit schwenkt um in Hörspaß. Wo mir anfangs Klangmakel gefehlt haben, um den Sound mit anderen Kopfhörern zu vergleichen, stellt sich nun eine Art sorgen- und schmerzfreies Hören ein. Um doch noch ein Haar in der Kopfhörersuppe zu finden, spiele ich alle meine gewohnten Testsongs an und finde bei keinem irgendwelche Kritikpunkte. Der Beyerdynamic DT 1990 Pro klingt mit den „ausgeglichen“-Polstern angenehm bassig und lässt in den Höhen jede noch so feine Frequenz erklingen. Mit dem anderen Polsterpaar, dem analytisch linear ausgelegten, höre ich insgesamt weniger Bässe, aber ansonsten keinen Unterschied. Wen Bassanteile auf Dauer ermüden oder wer vielleicht größtenteils Sprache aufnimmt oder editieren muss, der sollte vielleicht eher jene lineareren Polster verwenden. Allen anderen würde ich die von Beyerdynamic als ausgewogen bezeichneten Polster empfehlen. Bei mir haben sie dazu geführt, dass ich von einem Song zum nächsten geschliddert bin, und ganze fünf Stunden am Stück Spaß am Musikhören hatte, bevor ich den Kopfhörer wieder freiwillig absetzte." [...] "Der Beyerdynamic DT 1990 Pro kann meine Erwartungen nach den Ankündigungen im Vorfeld erfüllen. Auch wenn der DT 990 PRO weiterhin als offener Studiokopfhörer erhältlich bleibt, wird er vom DT 1990 PRO als neue Studioreferenz abgelöst."

mehr weniger
08/2016 www.i-fidelity.net

Eine nachdrückliche Empfehlung

"Der DT 1990 PRO ist ein offener Kopfhörer, der sich laut Beyerdynamic primär an den professionellen Musikproduktionsbereich richtet. Nach unserem Test erweitern wir diese Gruppe um ambitionierte Musikliebhaber, die von einem Kopfhörer erstklassige Übertragungseigenschaften erwarten. Hinzu kommen bei diesem Modell die sorgfältige Verarbeitung und das Ausstattungspaket, was von unterschiedlichen Kabeln und wählbarem Klinkenstecker bis zum Eingriff in die Klangabstimmung über die Ohrpolster reicht. Dieser Kopfhörer bekommt von i-fidelity.net eine nachdrückliche Empfehlung – tatsächlich ist uns Tesla lieber zum Hören als zu etwas anderem."

mehr weniger
09/2016 www.delamar.de

Offener Kopfhörer für anspruchsvolle Studios

Im beyerdynamic DT 1990 PRO Testbericht auf delamar: ein langersehnter Kopfhörer für Mastering & Mixing. Dieses offen konstruierte Modell ist mit der hauseigenen Tesla-Technologie bestückt. So werden Kupferdrähte verbaut, die gerade einmal halb so dünn wie ein menschliches Haar sind...

mehr weniger
09/2016 www.delamar.de

beyerdynamic DT 1990 PRO Testbericht

[...]"Offener, ohrumschließender Kopfhörer für Mastering & Mixing auf hohem Niveau. Endlich ein großer Bruder für den 990er – der Heilbronner Traditionshersteller hat erneut einen exzellenten Studiokopfhörer erschaffen. Es hagelt Bestnoten - allen voran klanglich, aber auch verarbeitungstechnisch, vom Komfort her und in Sachen Flexibilität (Verkabelung & Ohrpolster)."[...]"Der beyerdynamic DT 1990 PRO ist ein Kopfhörer für höchste Ansprüche in der Studioarbeit – bei Mixdown und Mastering, wohlgemerkt. Denn hier handelt es sich um ein offenes Modell."[...]"In den feinstofflichen Aspekten überzeugt dieser Kopfhörer voll und ganz. So sind das Stereobild und die Tiefendarstellung sehr weiträumig und wunderbar differenziert. Alles lässt sich hervorragend orten bzw. im Mix platzieren. Ferner wird eine erstklassige Impulstreue geboten. So werden Transienten-reiche, perkussive Klänge sehr akkurat und ohne »Verschwimmen« wiedergegeben. Die Verarbeitung ist bestens – standesgemäß und herstellertypisch. Im Lieferumfang finden sich ein glattes und ein Spiralkabel, was verschiedenen Geschmäckern und/oder Nutzungsszenarien entgegenkommt. Abgerundet wird das Ganze durch ein gepolstertes Etui, in dem alles seinen Platz findet und gut geschützt transportiert werden kann."[...]"So gibt es exzellente fünf von fünf Punkten im beyerdynamic DT 1990 PRO Testbericht (...)."[...] "Wer in die Profiliga aufsteigen (oder dort verweilen) möchte, bekommt hier ein geeignetes Abhörwerkzeug."

mehr weniger

Zubehör

Weitere Produkte