GMB 35 S

Mikrofontischfuß, 5-polig
Der Mikrofontischfuß GMB 35 S wird zusammen mit einem Schwanenhalsmikrofon mit eingebautem Vorverstärker verwendet. In dieser Kombination eignet sich der Tischfuß für Diskussionsrunden, Podiumsbeiträge, Tele-/ Videokonferenzen etc. Zur Speisung des Mikrofons wird der Mikrofontischfuß an ein Mischpult oder einen Verstärker mit Phantomspeisung angeschlossen. Mit der Taste wird das Mikrofon ein- und ausgeschaltet. Die Hinterleuchtung der Taste zeigt den jeweiligen Status an. In Verbindung mit einer DSP-Audiomatrix oder externen Mediensteuerung können über die Konfigurationsschalter auf der Unterseite des GMB 35 S verschiedene Betriebsarten eingestellt werden. Dies ermöglicht die Anwendung des GMB 35 S als normales Mikrofon bis hin zu einem Konferenzsystem.
Kontakt aufnehmen

Downloads


Ausschreibungstext

beyerdynamic-Ausschreibungstexte-LV-Texte-2018-03.zip (2.26 MB)


Datenblatt

DAT_GMB33S_GMB35S_DE.pdf (559.49 KB)


Bedienungsanleitung

MAN_GMB33s_GMB35s_DE-EN-ZH.pdf (841.94 KB)


EU Konformitätserklärung

DEC_GMB3xS_EN_EU.pdf (2.08 MB)


Weitere Downloads

Im Bereich Service