Quinta CC 2

Lade- und Transportkoffer für bis zu 10 Sprechstellen Quinta MU 21/22/23 in Verbindung mit Classis GM 313/314/315 Q

Bild 1 + 2: Quinta CC 2

Bild 3: Quinta CC 2, Innenansicht Quinta CD 2

Bild 4: Quinta CC 2, Ansicht, die die Anschlüsse zeigt

Bild 5: CC 2 mit CM 2, Quinta CU, CA Q 61 (Antennenanschlussfeld) und CA Q 11

Der Quinta CC 2 ist ein Lade- und Transportkoffer im Baukastensystem. Als Grundversion besteht der Quinta CC 2 aus einem Deckel (Quinta CT 2), einer Ladeeinheit (Quinta CD 2) für 10 Sprechstellen und einem Boden mit Rollen (Quinta CW 2). Diese Version eignet sich für die Sprechstellen in Verwendung mit den Mikrofonen Classis GM 313 Q, GM 314 Q und GM 315 Q. Jede Ladeetage verfügt über 10 Steckplätze für die Sprechstellen, Aufbewahrungsfach und einen ausklappbaren Komforttragegriff an jeder Kopfseite. Wegen der möglichen Kopflastigkeit sollten nicht mehr als 2 Ladeetagen mit je 10 Sprechstellen übereinander gestapelt werden. Silbern eloxierte Aluminiumprofile sichern die Ecken vor Stößen und sorgen für genaue Paßung der Etagen untereinander. Vier abschließbare, verchromte Automatikschlösser sind je Etage vorhanden und stellen die Verbindung aller Etagen sicher. Zum Laden werden die Sprechstellen in den formgenauen Ladeschacht eingesteckt. Gefederte Ladekontakte stellen die elektrische Verbindung zwischen Sprechstelle und Netzteil sicher. Alle Akkus werden gleichzeitig geladen. Die maximale Ladezeit beträgt ca. 2,5 Stunden, je nach vorheriger Einsatzdauer der Sprechstelle. Der jeweilige Ladezustand der Akkus wird über den LED-Ring am Schwanenhals der Sprechstelle angezeigt und ist von außen durch ein Fenster oder bei geöffnetem Deckel sichtbar. Durch die Impulserhaltungsladung wird gewährleistet, dass die Sprechstelle immer die volle Einsatzkapazität besitzt.

• Modularer Etagenkoffer zur Aufbewahrung von Sprechstellen, Ladeelektronik und Steuerzentrale

• Integriertes Netzteil zur Aufladung von 1 bis 10 Sprechstellen

• Gleichzeitige Aufladung aller Sprechstellenakkus ohne dass ein vorheriges Entladen notwendig ist

• Sichtfenster zur Überwachung des Ladezustands

Kontakt aufnehmen

Downloads


Ausschreibungstext

beyerdynamic-Ausschreibungstexte-LV-Texte-2018-03.zip (2.26 MB)


Datenblatt

DAT_CC2_DE_A4.pdf (945.55 KB)


EU Konformitätserklärung

DEC_CC2_EN_FCC.pdf (88.92 KB)


EU Konformitätserklärung

DEC_CC2_EN_EU.pdf (31.04 KB)


Weitere Downloads

Im Bereich Service

Weitere Produkte