Quinta CU

Quinta Steuerzentrale

Die Steuerzentrale Quinta CU dient zur Verwaltung von ca. 150 drahtlosen Sprechstellen mit Lautsprechern. Je nach Einstellung und gewählter Betriebsart können bis zu 4 Sprechstellen gleichzeitig eingeschaltet (z.B. 3 Delegierten- und 1 Präsidentensprechstelle) werden. Über die Datenverbindung zu den Sprechstellen findet eine ständige Statusabfrage, Kontrolle oder Steuerung statt. Es können z.B. einzelne Sprechstellen über die serielle Schnittstelle (RS 232) aktiviert oder aber auch die gesamte Diskussionsanlage über einen Steuerbefehl bzw. über die frontseitige “Standby“-Taste ausgeschaltet werden. Die 4 LED-Anzeigen signalisieren den zugeteilten Übertragungskanal der Sprechstellenverbindung. Für maximale Sicherheit kann die Steuerzentrale per PIN-Code geschützt werden, dabei akzeptiert die Steuerzentrale nur Sprechstellen, die den korrekten PIN-Code besitzen. Außerdem wird die Funkübertragung zusätzlich digital verschlüsselt. Das Quinta System entspricht den Regularien des Europäischen Nomeninstituts für drahtlose Kommunikation (ETSI). Es kann in bestehende und neue Gebäudecomputernetzwerke, die dem IT-Standard IEEE 802.1 (AVB) entprechen, eingebunden werden. Für die sichere drahtlose Übertragung stehen drei Frequenzbänder zur Verfügung: 2,4 / 5,2 / 5,8 GHz. Das Umschalten der Kanäle erfolgt dabei automatisch oder manuell. Die Abhörsicherheit des Systems wird über die 128-bit Verschlüsselung und einen 24-bit PIN Code gewährleistet. Durch den integrierten Webserver kann die Steuerzentrale auch mit einem Smartphone, Tablet PC oder PC via USB, LAN, WLAN konfiguriert werden. Über die RS 232 Schnittstelle der Steuerzentrale kann das System in eine Mediensteuerung eingebunden werden. Dies ermöglicht eine komfortable Bedienung und verschiedene Statusanzeigen, z.B. Batteriestatus. Außerdem kann das Quinta-System in Tele- und Videokonferenzen eingebunden werden.

• Stör- und abhörsicheres Übertragungsverfahren DSSS in den Frequenzbereichen 2,4 / 5,2 /5,8 GHz

• HD- High Definition Audio Modus mit 24 KHz Audiobandbreite und 48 KHz Samplingrate.

• HQ - High Quality of Service Modus für nutzungsoptimierte Sende- und Empfangsleistung in funktechnisch problematischen Umgebungen

• IEEE 801.1 konformer AVB (Audio Video Bridging) Ein- und Ausgang für digitale Signalübertragung in Gebäudenetzwerke

• True-Diversity-Antennentechnik in Empfangs- und Senderichtung für höchste Übertragungssicherheit

• Digitale 128-Bit Verschlüsselung mit zusätzlichem 24-Bit PIN Code • Automatische Erkennung von Störträgern in allen Frequenzspektren.

• Automatischer oder manueller, geräuschloser Wechsel auf einen störungsfreien Frequenzbereich gemäß EN 300328 ETSI

• Verwaltung von bis zu 150 Sprechstellen

• 4 Audio-Upstreams für bis zu 4 Mikrofonsignale

• 2 Audio-Downstreams für Lautsprecherübertragung und Kopfhörerausgang (z.B. für Floor Signal + eine Fremdsprache)

• NOM - Number of open Microphones, bis zu 4 Sprechstellen können gleichzeitig zugeteilt sein.

• Prozessorgesteuerte und automatische Audiokanalzuteilung der Sprechstellen

• Betriebsarten:

Manuell - jeder Teilnehmer kann seine Sprechstelle selbst einund ausschalten;

Sprachgesteuert (Voice Activation) - sobald in das Mikrofon gesprochen wird schaltet es sich ein;

Wechselbetrieb (Override) - wenn eine Sprechstelle aktiviert wird, wird die zuerst aktivierte ausgeschaltet;

Push-To-Talk - Teilnehmer muss Mikrofontaste gedrückt halten solange er spricht

• Integrierter DSP für flexibles Audiorouting. Zoning - Ausgangskanalzuteilung einzelner Sprechstellen analog oder digital über AVB in 4 verschiedene Audiozonen

• Mix-Minus Option für die Einbindung des Systems in Tele- und Videokonferenzen.

• Vollparametrischer 4-Band-EQ für Sprechstellenlautsprecher und Masterausgang

• NOM-Attenuation für Masterausgang und individuelle Audiozonenausgänge

• Analoger Audioeingang für externe Signaleinspielung oder digital über AVB

• Systemsteuerung/-konfiguration über RS232, USB oder Ethernet; die Einbindung in eine Mediensteuerungsanlage ist möglich

• Integrierter Webserver für plattformunabhängige Systemkonfiguration über Smartphone, Tablet PC, oder Laptop/PC

• Abhörmöglichkeit der individuellen Audiokanäle über regelbaren, frontseitigen Kopfhöreranschluss mit Jog-Shuttle-Bedienung

• OLED-Display für Zustands- und Betriebsanzeige aller Parameter

• Inklusive 2 Stabwinkelantennen DSSS Triple Band 2,4 / 5,2 / 5,8 GHz, 4 Empfangs- / 2 Sendekanäle, 19''- Gehäuse, 1 HE, inkl. 2x Stabwinkelantennen und USB-Kabel

Kontakt aufnehmen

Downloads


Ausschreibungstexte

beyerdynamic-Ausschreibungstexte-LV-Texte-2018-03.zip (2.26 MB)


Quinta-CU-PZ-A1.pdf

Quinta-CU-PZ-A1.pdf (215.13 KB)


Quinta-CU-PZ-A1.dxf

Quinta-CU-PZ-A1.dxf (6.56 MB)


Quinta-CU-PZ-A1.dwg

Quinta-CU-PZ-A1.dwg (2.18 MB)


Quinta_System_Update_04-2017.zip

Quinta_System_Update_04-2017.zip (138.85 MB)


DAT_Quinta-CU_EN_A3.pdf

DAT_Quinta-CU_EN_A3.pdf (616.11 KB)


MAN_Quinta_Webserver_DE_A3.pdf

MAN_Quinta_Webserver_DE_A3.pdf (2.51 MB)


QUINTA Protocol V2.0.pdf

QUINTA Protocol V2.0.pdf (146.88 KB)


MAN_Quinta-Software_DE_A4.pdf

MAN_Quinta-Software_DE_A4.pdf (12.22 MB)


DAT_Quinta-CU_DE_A3.pdf

DAT_Quinta-CU_DE_A3.pdf (617.28 KB)


MAN_Quinta-TH-QuickStartGuide_DE-EN-FR_.pdf

MAN_Quinta-TH-QuickStartGuide_DE-EN-FR_.pdf (1.43 MB)


DEC_QuintaCU_EN_EU.pdf

DEC_QuintaCU_EN_EU.pdf (404.97 KB)


MAN_Quinta-QuickStartGuide_DE-EN-FR_A4.pdf

MAN_Quinta-QuickStartGuide_DE-EN-FR_A4.pdf (601.25 KB)


MAN_Quinta-System_DE_A8.pdf

MAN_Quinta-System_DE_A8.pdf (3.21 MB)


Data Sheet English

DAT_Quinta-CU_EN_A3.pdf (616.11 KB)


Weitere Downloads

Im Bereich Service

Zubehör

Weitere Produkte