08.08.2016

beyerdynamic erweitert das Produktsortiment der Classis Installationsmikrofon-Serie. Die neuen Schwanenhals- und vertikalen Revoluto Array-Mikrofone sind mit programmierbaren Tasten ausgestattet. Die Tasten-Funktionen lassen sich ganz einfach über einen Drehregler einstellen. Damit lassen sich die Mikrofone flexibel einsetzen es wird eine schnelle Installation ermöglicht.

Bei den SP Varianten kann über den programmierbaren Taster zwischen den Betriebsarten ON/OFF, Push-To-Talk und Push-To-Mute gewählt werden. Die Mikrofontaste kann auch ganz außer Funktion genommen werden. Darüber hinaus lässt sich der Frequenzgang in zwei Stufen einstellen: Linear oder mit Tiefenabsenkung zur Unterdrückung tieffrequenter Störungen. Der Leuchtring zur Anzeige des Mikrofonstatus kann deaktiviert werden.

Die RC Variante bietet zusätzlich zu den Merkmalen der SP Varianten die Möglichkeit der Bedienung durch eine externe Ansteuerung. Zusätzlich lässt sich mit dem Steuerausgang beim Bedienen der Mikrofontaste ein externes Gerät ansteuern.

Versionen:

  • Classis GM 313 SP – Schwanenhalsmikrofon, 300 mm lang, Leuchtring, programmierbare Taste
  • Classis GM 315 SP – Schwanenhalsmikrofon, 500 mm lang, Leuchtring, programmierbare Taste
  • Classis GM 315 RC – Schwanenhalsmikrofon, 500 mm lang, Leuchtring, programmierbare Taste, fernsteuerbar
  • Classis RM 31 SP – Array-Mikrofon mit Revoluto Technologie, programmierbare Taste
  • Classis RM 31 RC – Array-Mikrofon mit Revoluto Technologie, programmierbare Taste, fernsteuerbar
Zurück