19.12.2017

Heilbronn, 19. Dezember 2017 – Was wäre, wenn sich Kopfhörer optimal an das individuelle Gehör ihres Trägers anpassen würden? Die Antwort wird von beyerdynamic Anfang Januar 2018 auf der Consumer Electronics Show (CES) und im Rahmen der ShowStoppers in Las Vegas präsentiert. Die maßgeschneiderte Zukunft hat begonnen – und macht den Klang der Lieblingsmusik perfekt. Getreu dem Motto: „MAKE IT YOURS”

Individueller Hörgenuss

Besucher und Fachpresse können sich live vor Ort von der Revolution in Sachen individueller Klang-Anpassung überzeugen. Bereits auf der IFA 2017 in Berlin präsentierte der Heilbronner Audiospezialist beyerdynamic den Aventho wireless – einen geschlossenen Midsize-Kopfhörer für unterwegs mit innovativer beyerdynamic Tesla-Technologie und einem einzigartigen, neuen Feature: Der Mimi Klang-Personalisierung.

Innovation – Maßgeschneidert

Gemeinsam mit den Experten von Mimi Hearing Technologies entwickelte beyerdynamic die MAKE IT YOURS (MIY) App, die ein individuelles Hörprofil des Trägers ermittelt und dieses direkt im Aventho wireless speichert. Das Ergebnis ist ein individualisiertes Hörerlebnis, das alles bisherige in den Schatten stellt. Quasi ein „Maßanzug für das Gehör“. Gleichzeitig kann der Nutzer die Bedienung des Kopfhörers in der App anpassen und seine Hörgewohnheiten analysieren. Dass diese Revolution in Sachen Klang-Personalisierung überzeugt, zeigt sich auch in den Preisen, die beyerdynamic für den Aventho wireless entgegen nehmen durfte: Zuletzt wurde der Kopfhörer auf der CanJam Europe zum ‚best headphone portable‘ gewählt und wurde davor bereits mit dem CES 2018 Innovation Award ausgezeichnet.

Highlights in Las Vegas

Im Rahmen der CES und der ShowStoppers in Las Vegas zeigt beyerdynamic nun weitere Kopfhörermodelle mit dieser innovativen Technologie. So wird der herausragende Bluetooth-Kopfhörer Xelento wireless erstmalig mit einer angepassten Version der MIY App demonstriert. Als einer der ersten Hersteller wird beyerdynamic mit seiner wireless Kopfhörer-Familie demnächst den Alexa Voice Service von Amazon unterstützen. Das audiophile Publikum darf sich auf diese und weitere Highlights aus Heilbronn freuen.

Klang-Erlebnisse für jeden Geschmack

Besucher und Fachpresse sind herzlich eingeladen, sich selbst von der herausragenden Klangqualität der Kopfhörer-Generation mit Mimi Klang-Personalisierung zu überzeugen. Auch in den Bereichen Professional Audio, High-End und Gaming setzt beyerdynamic in diesem Jahr wieder Maßstäbe und freut sich darauf, die aktuellen Produkte einem internationalen Publikum zu präsentieren.

Alle Highlights des umfangreichen beyerdynamic Portfolios gibt es vom 9. bis 12. Januar auf der CES an Stand #21360 zu sehen. Zusätzlich wird beyerdynamic bei den ShowStoppers vor Ort sein, am 9. Januar 2018 um 18 Uhr im Wynn Hotel, Lafite Ballroom, Tisch F-4. Für Journalisten besteht die Möglichkeit, Termine für eine Standbesichtigung und ein Einzelgespräch zu vereinbaren. Richten Sie Ihre Anfragen bitte an:
ces2018-press@beyerdynamic.de.



Weitere Links:
Aventho wireless:
https://www.beyerdynamic.de/catalog/product/view/id/4219
Xelento wireless:
https://www.beyerdynamic.de/catalog/product/view/id/4092/s/xelento-wireless/category/1464/
Impacto universal:
https://www.beyerdynamic.de/catalog/product/view/id/4294
MMX 300:
https://www.beyerdynamic.de/catalog/product/view/id/4189
Custom Game:
https://www.beyerdynamic.de/catalog/product/view/id/4194
DT 240 PRO:
https://www.beyerdynamic.de/dt-240-pro.html


Zeichen Meldung (inkl. Leerzeichen): 3.173, Zeilen: 58
Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten.


Über beyerdynamic
Mehr als 90 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Audio-Elektronik
Die beyerdynamic GmbH & Co. KG, Heilbronn, steht für innovative Audio-Produkte mit höchster Klangqualität und wegweisender Technik.
Zwei Unternehmensbereiche – Headphones und Audio Systems – liefern maßgeschneiderte Lösungen für professionelle und private Anwender. Sämtliche Produkte werden dabei in Deutschland entwickelt und überwiegend in Handarbeit gefertigt – vom HiFi Kopfhörer über Bühnenmikrofone bis zur Konferenz- und Dolmetscheranlage.

Zurück