13.07.2011

 

P R E V I E W

IFA-Highlight 2011: T 50 p Manufaktur

Anziehend schön: beyerdynamic spendiert dem „Mobil-Kopfhörer des Jahres” eine Manufaktur-Edition in extravagantem Design.

Heilbronn, im Juli 2011: Was haben handschuhweiches Hirschleder, eleganter Edelstahl und das exklusive Naturmaterial Nanai gemeinsam? Sie verbinden sich zu einem Kopfhörer, der alle Sinne berührt. Optik und Haptik des neuen T 50 p Manufaktur von beyerdynamic sind einzigartig. So einzigartig, dass jede Ausführung zum Unikat wird: Der Heilbronner Audiospezialist fertigt den Mobil-Kopfhörer individuell im Kundenauftrag in der hauseigenen Kopfhörer-Manufaktur.

Dabei stehen eine Vielzahl von Farb- und Materialkombinationen zur Wahl. Hörerschalen in Trendfarben von Cremeweiß über Mauve und Braun bis Olivgrün lassen sich mit Leder-Bezügen am Kopfbügel und an den Ohrmuscheln kombinieren. Perforiertes Hirschleder etwa erinnert an die Zeit, als Automobilisten noch Rennhandschuhe trugen und gibt dem Kopfhörer einen charmanten Retro-Look. Wer es extravaganter mag, greift zur Lachsleder-Ausführung: Das exklusive Material Nanai findet auch in der Modebranche Verwendung und zeichnet sich durch seine charakteristische Struktur aus. Die Herstellung wurde vor Jahrtausenden vom ostsibirischen Volk der Nanai entwickelt und funktioniert bis heute im Einklang mit der Natur: Lachsleder ist zu 100 Prozent chromfrei gegerbt und frei von allergieauslösenden Stoffen.

Ab September können Klang-Ästheten ihre Wunschausführung online konfigurieren und bestellen (http://www.beyerdynamic.de/manufaktur) – zu Preisen ab ca. 300 Euro. Für akustische Qualität bürgt die bewährte Tesla-Technologie von beyerdynamic. Mit ihrem hohen Wirkungsgrad verhilft sie selbst leistungsschwachen MP3-Playern wie dem iPhone oder iPad zu hoher Lautstärke und verblüffendem Detailreichtum. Nicht umsonst erhielt die Serien-Version T 50 p Ende letzten Jahres den begehrten EISA-Award als Europäischer Mobil-Kopfhörer des Jahres 2010 / 2011. Wie diese wird auch die Manufaktur-Version von Hand in Heilbronn gefertigt. Der T 50 p Manufaktur ist durch und durch „Made in Germany“.

Die T 50 p Manufaktur-Kopfhörer werden erstmals gezeigt auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin vom 2. bis 7. September 2011, Halle 1.2, Stand 115.

 

Den ausführlichen Pressetext finden Sie ab 9. August 2011 unter:
www.beyerdynamic.de/presse/t50pmanufaktur

 

"beyerdynamic - Manufaktur-Qualität aus Deutschland" -
Einen Pressetext zum Thema finden Sie unter:
www.beyerdynamic.de/presse/manufaktur

 

Zeichen Meldung (inkl. Leerzeichen): 2.280, Zeilen gesamt: 38
Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten.

 

Pressekontakt:

Ursula Hinkel
Medienarbeit
Wilhelm-Mayr-Str. 35, D-80689 München
Telefon: +49 (0)89-12 000-178
Fax: +49 (0)89-12 000-179
Mobil: +49 (0)172-89 00 981
hinkel@beyerdynamic.de
www.beyerdynamic.com

Zurück