28.02.2012

Heilbronn, Februar 2012: Schon ab dem 1. März bietet der Heilbronner Headsethersteller beyerdynamic einen „Messepreis“ für sein Spitzenmodell HS 800 Digital. Mit nur 699,- Euro inkl. MwSt. liegt es ganze 90,- Euro unter dem regulären Verkaufspreis von 789,- Euro. Das Angebot gilt bis zum 21. April, dem letzten Messetag der AERO in Friedrichshafen.

 

Wie auf vielen Messen wird bei der AERO in Friedrichshafen viel Geld bewegt. Piloten kaufen ihre Ausrüstung für die anstehende Flugsaison, von der Karte bis zum Headset. Mit „Messepreisen“ konnte der ein oder andere Euro eingespart werden. Diejenigen, die es aus Zeitgründen nicht nach Friedrichshafen geschafft haben, gingen leer aus. Von beyerdynamic gibt es deshalb in diesem Frühjahr einen „Messepreis für alle“. Schon vor der AERO, nämlich ab dem 1. März, kostet das anspruchsvollste Modell HS 800 Digital nur noch 699,- Euro inkl. MwSt. Nach der AERO wird der Preis wieder auf die regulären 789,- Euro angehoben. Vergleichbare Wettbewerbsmodelle kosten teilweise über 1000,- Euro. Ein ganz besonderes Schmankerl gibt es aber doch nur auf der AERO: Auf dem beyerdynamic Stand Nr. 121 in der Halle A5 kann jeder, der auf der Messe ein HS 200, HS 400 oder HS 800 Digital kauft, zuschauen, wie sein Headset mit einer persönlichen Lasergravur versehen wird.

 

Das HS 800 Digital ist als erstes Headset weltweit mit volladaptiver digitaler Geräuschunterdrückung ausgerüstet. Die Adaption an verschiedene Lärmumgebungen erfolgt kontinuierlich und automatisch – ohne manuelle Knopfdrücke. Auch im Tragekomfort setzt das HS 800 Digital Maßstäbe. Alle Polsterungen sind besonders weich und mit feinem Echtleder bezogen. Das austauschbare Kopfpolster hat eine spezielle Form, welche die schmerzempfindliche Fontanelle schont. Geringer Anpressdruck und eine optimale Geometrie des Kopfbügels tragen neben der viskoelastischen Füllung der Ohrpolster und dem geringen Gesamtgewicht zu einem unerreichten Komfort – auch für Brillenträger - bei. Das Ergebnis ist entspanntes Fliegen ohne den Lärm als Stressfaktor.

 

Auf der Seite www.beyerdynamic.com/aviation finden Kunden neben den bekannten Aviation Headsets auch den Online-Konfigurator MANUFAKTUR, bei dem der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Als Design für das Gehäuse sind zum Beispiel ein schwarzer Klavierlack, ein Basaltgrau-Metallic oder ein Wurzelholzdesign erhältlich. Das Leder der Kopfpolster ist entweder schwarz oder braun. Metallzierringe und Aluminium Gabeln können nach Kundenwunsch in vielerlei Farben eloxiert werden. Auf die Gabel kann gegen einen geringen Aufpreis eine Textzeile gelasert werden. Wer wollte nicht schon immer mal seinen Namen oder das Flugzeugkennzeichen auf dem Headset haben? Nach der Auftragsplatzierung im Onlineshop fertigt beyerdynamic das Einzelstück ganz nach Kundenwunsch in Heilbronn.

 

Der hohen Qualität widmet beyerdynamic ein besonderes Augenmerk. Jedes HS 800 Digital durchläuft eine Einzelprüfung und wird mit einer Seriennummer versehen. Damit lassen sich die gespeicherten Prüfungsergebnisse auch später noch zuordnen. Softwareupdates sind möglich.

 

Der hohe Qualitätsanspruch zeigt sich nicht zuletzt im Kundenservice. Bei Rückfragen zum Produkt steht direkt bei beyerdynamic ein Fachmann als Ansprechpartner zur Verfügung. Und sollte das Headset einmal eingeschickt werden müssen, profitieren Piloten ebenfalls vom „Made in Germany“ Vorteil der kurzen Wege.

 

Internationale Referenzen

Vom hohen Fertigungsstandard profitieren aber nicht nur Piloten. Auch Profi-Musiker aus aller Welt greifen gerne zu den Produkten „Made in Germany“. Branchen-Legenden wie „The Beatles", Abba, David Bowie, Bob Dylan oder Udo Lindenberg haben schon in die Mikrofone aus Heilbronn gesungen.

 

Nicht minder imposant: die Referenzen des Unternehmensbereichs Konferenztechnik, mit knapp 50 Prozent Anteil am Umsatz ein wichtiger Zweig des Heilbronner Audiospezialisten. Das Bundesarbeitsgericht tagt mit beyerdynamic-Technik, die Wirtschaftsorganisation OECD in Paris oder das Finanzministerium von Nigeria. Sie alle nutzen beispielsweise das patententierte Revoluto-System: Die rechteckig, puristisch designten Sprechstellen schenken dem Redner deutlich mehr Bewegungsfreiheit als etwa klassische Schwanenhals-Mikrofone.

 

beyerdynamic Unternehmensportrait unter:

www.beyerdynamic.de/presse/unternehmensportrait

 

Zeichen Meldung (inkl. Leerzeichen): 4.299, Zeilen gesamt: 80

Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten.

 

Weitere Informationen


beyerdynamic GmbH & Co. KG        
David Thimm                                 
Manager                                         
Business Unit Consumer                 
Theresienstraße 8                           
D-74072 Heilbronn                          
Tel.: +49 (0)7131-617-309              
Fax: +49 (0)7131-617-499              
thimm@beyerdynamic.de                 
www.beyerdynamic.com                   


Andrea Rühle
Marketing Support
Business Unit Consumer                 
Theresienstraße 8                           
D-74072 Heilbronn                          
Tel.: +49 (0)7131-617-320             
Fax: +49 (0)7131-617-499              
ruehle@beyerdynamic.de
www.beyerdynamic.com

Zurück