TESLA-TECHNOLOGIE

Die Königsdisziplin der Premiumklasse bei beyerdynamic nennt sich „Tesla“. Die eigens entwickelte Tesla-Technologie ist ein Meilenstein in der beyerdynamic Innovationsgeschichte.

Mit Tesla, benannt nach dem Wegbereiter des Wechselstroms Nikola Tesla, bezeichnen Experten die Stärke eines Magnetfeldes, das auf einen stromdurchflossenen Leiter einwirkt. Die magnetische Flussdichte ist für Kopfhörer von Bedeutung, weil sie die Stärke des Magnetfeldes im Luftspalt angibt. Da in den Tesla-Schallwandlern von beyerdynamic eine magnetische Flussdichte von über einem Tesla erreicht wird, spricht man von der Tesla-Technologie.

aufbau

Der Aufbau eines Tesla-Schallwandlers ist unkompliziert. Es müssen nur wenige Bauteile zusammengefügt werden, wodurch sich geringste Toleranzen ergeben. Die Konstruktion folgt konsequent den physikalischen Gesetzen.

membran

Das mehrlagige Sandwich-Membranmaterial vereint hohe Steifigkeit und geringes Gewicht. Daraus ergeben sich ein ultratiefer Bass und kristallklare Höhen als Vorteile.




Magnetfeld

Maximale Fokussierung des Magnetfeldes im Luftspalt - das starke Tesla-Magnetfeld befindet sich im Inneren des Schallwandlers (konzentriert im Luftspalt). Das äußere Streufeld ist extrem gering, um Verluste zu minimieren. 

Der magnetische „Antrieb“ eines Tesla-Hörers ist doppelt so leistungsfähig wie ein Antrieb konventioneller Modelle.

PRÄZISIONSGEWEBE

Anstatt eines Standard-Vliesmaterials wird ein Präzisionsgewebe eingesetzt, um exakt definierte Strömungsbedingungen für die bewegten Luftmassen zu schaffen. Dies optimiert den Frequenz-  und Phasengang.

VOLLMETALL­GEHÄUSE

Die Schwingspule des Tesla-Schallwandlers ist durch das Vollmetallgehäuse gegenüber elektromagnetischen Feldern abgeschirmt.

die richtige impedanz

Die effizienten Tesla-Wandler lassen sich nicht nur für ungemein präzisen und detailreichen Klang nutzen, ihr guter Wirkungsgrad kommt auch leistungsschwachen mobilen Endgeräten zugute. Deshalb bieten wir unsere Kopfhörer in verschiedenen Impedanzen an: 32, 250 und 600 Ohm.

Unser Tipp:

Nutzen Sie die Standardvariante (250 Ohm) für genüssliches Hören zu Hause an Ihrer Anlage. Für ausgiebigen Musikgenuss mit einem Kopfhörerverstärker sind die 600 Ohm Modelle am besten geeignet. Wenn Sie Ihren Kopfhörer auch unterwegs an Kleingeräte anschließen wollen, verwenden Sie die 32 Ohm Variante.


asdasd asda sd

Lorem ipsum dolor sit amet.
Consetetur sadipscing elitr.


asdasd asda sd

Lorem ipsum dolor sit amet.
Consetetur sadipscing elitr.


asdasd asda sd

Lorem ipsum dolor sit amet.
Consetetur sadipscing elitr.


asdasd asda sd

Lorem ipsum dolor sit amet.
Consetetur sadipscing elitr.


asdasd asda sd

Lorem ipsum dolor sit amet.
Consetetur sadipscing elitr.


asdasd asda sd

Lorem ipsum dolor sit amet.
Consetetur sadipscing elitr.


asdasd asda sd

Lorem ipsum dolor sit amet.
Consetetur sadipscing elitr.


asdasd asda sd

Lorem ipsum dolor sit amet.
Consetetur sadipscing elitr.


asdasd asda sd

Lorem ipsum dolor sit amet.
Consetetur sadipscing elitr.


asdasd asda sd

Lorem ipsum dolor sit amet.
Consetetur sadipscing elitr.